Akne

now browsing by category

 

Informationen zu Akne vulgaris

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin

Grüner Tee und Grüntee-Extrakt hilft Haut natürlich heilen

Grüner Tee-Extrakt ist auch bei schweren Hautläsionen zu empfehlen.

Die Behandlung mit Grüntee (als Getränk, zum auftragen oder in speziellen Cremes) reduziert Pickel, Knötchen und Zysten im Körper. Dermatologen empfehlen jetzt EGCG-infundierte Produkte (Tee-Verbindung Epigallocatechin-Gallat) an ihre Patienten, um die Schwellung und Narbenbildung von Akne zu reduzieren.

Dementsprechend werden diese natürlichen Behandlungen leichter vom Körper akzeptiert und produzieren weniger Nebenwirkungen. Für die besten Ergebnisse, empfehlen medizinische Fachleute sowohl Einnahme in Verbindung mit topischer Anwendung einer grünen Tee-Creme auf den betroffenen Bereich aufzutragen.

Wir empfehlen Grüntee zum trinken pur und als Grüntee-Extrakt auf die Haut aufzutragen. Fusspilze, Narben, Wunden gehen zurück und heilen besser mit Grüntee als mit Traubenkern, Zitrone, Rosmarin oder Jojoba.

Verwenden Sie nur Bioqualität.

Als Variante können Sie auch flüssiges Magnesium auf die Haut auftragen. Flüssiges Magnesium jedoch nicht trinken! Angenehmer ist jedoch Grüntee.

Grüntee: Fusspilz, Akne, Blasenentzündung natürlich heilen

Neben einer gesunden Ernährung können Sie Fusspilz, Akne und Blasenentzündung mit, und da werden Sie staunen, Grüntee natürlich behandeln und heilen.

Die grüne Tee-Verbindung hat eine starke antifungale Aktivität und hilft gegen die primären Ursachen von Fusspilz, Pilznagelinfektion, Juckreiz und Ringelflechte. Machen Sie mit Grüntee ein Fussbad. Schon ein 15-minütiges Grüntee-Fussbad verbessert die Symptome signifikant. Bleiben Sie dran und wiederholen Sie die Fussbäder bis der Fusspilz, die Infektion usw. nicht wieder auftaucht und komplett weg ist.

Grüntee ist auch ideal bei Akne. Hier können Sie eine Naturkosmetik als Lotion mit mind. 2 % Grüntee verwenden oder Grüntee auftragen. Und natürlich die Ernährung auf gesund anpassen. Auch bei anderen Hauterkrankungen, z.B. bei einer Hautinfektion sehr empfehlenswert.

Bei Blasenentzündung, E. coli-Bakterien, trinken Sie Grüntee, mehrere Tassen über den Tag verteilt. Grüntee tötet die guten Bakterien nicht. Getrunkener Grüntee kann tatsächlich das Niveau der guten Bakterien steigern.

In unserer Sprechstunde klären wir über eine gesunde Ernährung auf. Warum nicht hier? Gute Frage, weil Ernährung ein grosses Tabuthema ist und es so viele Irrtümer gibt, wie sonst nirgends.

Anmerkung: Natürlich in Bioqualität! Lauwarm aufgetragen oder getrunken.

Quelle: NF Org

Das Geschäft mit der Hormonspirale: Profit gegen die Gesundheit

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin

Testosteronmangel bei Mann und Frau

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin

PCO (Polyzystisches Ovar-Syndrom), Stoffwechselstörung

Rund 100’000 Frauen sind in der Schweiz davon betroffen. Oft bleibt die Hormonstörung unerkannt oder wird falsch diagnostiziert und auch falsch behandelt.

Die Ursachen für PCO sind bis heute für die Schulmedizin nicht geklärt. Man geht davon aus, dass genetische Faktoren eine grosse Rolle spielen – wissenschaftlich bewiesen ist es aber noch nicht. Ausgelöst wird PCO durch kleine Zysten in den Eierstöcken, die für ein Hormonungleichgewicht sorgen. Dadurch kommt es zu unregelmässigen Regelblutungen und kann Schwangerschaften verhindern. Wird PCO falsch behandelt kann es ausserdem zu ernsthafteren Erkrankungen wie Typ 2 Diabetes, Depression, oder Herzkrankheiten führen. PCO-Patienten haben einen erhöhten Testosteronspiegel. Diese männlichen Hormone lassen die Regel oft ausbleiben, behindern die Chance auf eine Schwangerschaft und führen vermehrt zu Fehlgeburten.

Die Symptome oft Übergewicht, unregelmässige Menstruationsblutung, Akne (unreine, fettige Haut und Haare), Haarverlust im Kopfbereich, vermehrt Haarwuschs am Körper, Unfruchtbarkeit.

Der Arzt veschreibt Clomifen mit folgenden Nebenwirkungen:

Häufig: Eierstockvergrößerung, Hitzewallungen, leichte allergische Reaktionen der Haut (Rötung, Brennen).

Gelegentlich: Unterbauchbeschwerden, Blähungen, prämenstruelles Syndrom, Übelkeit und Erbrechen, Brustspannen, Kopfschmerzen, Sehstörungen.

Selten: Nervosität, Schlafstörungen, Benommenheit, Schwindel, Lichtempfindlichkeit, vermehrtes Wasserlassen, verstärkte Regelblutung, Müdigkeit, Depressionen, allergische Reaktionen (Nesselsucht, Stevens-Johnson-Syndrom oder Lyell-Syndrom, Gesichtsschwellungen, Hautausschlag), Gewichtszunahme. Quelle: onmeda.de

Wir verschreiben in unserer Sprechstunde gesunde, korrekte Ernährung und Bewegung. Natürlich auch das Absetzen der Pille, Spirale o.ä. Der Körper kann so die Stoffwechselstörung ohne Probleme lösen und heilt die Krankheit in der Regel schnell.

Sprechen Sie uns in unserer Sprechstunde darauf an – oder in unserem Fragebogen.

Akne und das Antibiotikum Doxy.

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin