Health Defense

gesundheits kampf
Bild: pixabay.com | Unser Körper ist stark wie diese Pflanzen in der Wüste

Es tobt ein Krieg um die Kontrolle Ihrer Gesundheit

Beteiligt sind Gesundheitsämter, Politiker mit ihren Beratern (Lobbyisten! und Möchtegern-Virologen!), die von den Wahnsinnigen bezahlten Medien, die WHO, die Pharmaindustrie und natürlich Sie selber. Das müssen Sie wissen: Nur ein kranker Mensch ist von Interesse. Mit ihm kann man Geld verdienen. Gesunde Menschen werden gerne krank gemacht, obwohl sie eigentlich absolut gesund wären. Wer gewinnt schlussendlich diesen Kampf? Mit unserer Internetseite und unserer beratenden Arbeit legen wir die Grundpfeiler für einen klaren Sieg – und zwar für Sie.

Über 70% der Menschen in den westlichen Ländern nehmen irgendeine Form von Arzneimitteln ein, die häufig negative Nebenwirkungen mit sich bringen, einschliesslich des Todes. Iatrogener Tod oder „Tod durch einen Arzt“ wird konservativ gesehen als dritthäufigste Todesursache angesehen. Einige Experten interpretieren die Daten, um den iatrogenen Tod als die häufigste Todesursache und sie haben zahlreiche Beweise, um die Behauptung zu stützen. Diese Statistiken legen nahe, dass wir den Namen “Gesundheitsindustrie” in “Krankheitsindustrie” ändern sollten.

Egal was Ihnen Ihr Arzt erzählt, aber auch die WHO, Gesundheitsämter, Politiker usw. bleiben Sie immer besonnen. Ihr Blutkreislauf ist heilig und giftige Chemikalien sind nicht erwünscht. Widerstehen Sie den Angriffen der modernen Medizin, um iatrogene Nebenwirkungen oder einen frühzeitigen Tod zu vermeiden.

Schützen Sie Ihre Gesundheit und kämpfen Sie dafür, dass Sie gesund bleiben oder werden.

Kämpfen Sie jedoch nie gegen eine Krankheit! Dieser Kampf verlieren Sie. Denn die Schulmedizin mit Ihren Killer-Kriegs-Medikamente (Antibiotika, Chemotherapien, Immunsuppressiva, Magenschoner u.a.) bekämpft nicht nur die Krankheit sondern den ganzen Körper – Ihre Gesundheit, komplett. Die Folge: Frühzeitiger Tod. Sie glauben es nicht. Dann lesen Sie doch einfach einmal die Nebenwirkungen im Beipackzettel Ihrer Medikamente.

Nehmen Sie keine Medikamente, wenn Ihr Arzt nicht weiss, wie die Krankheit entstanden ist. Akzeptieren Sie keine Ausreden wie «vererbt» oder «es liegt in Ihren Genen». Denn dann weiss er nichts. Und warum sollen Sie auf dieses Nichtwissen Medikamente nehmen, sich langsam vergiften, operieren oder bestrahlen lassen. Und ständig noch mehr Medikamente nehmen, bis es zu Ende geht.

Ausnahme: Im Notfall, z.B. nach einem Unfall. Diese Ärzte ticken anders als z.B. Rheumatologen, Onkologen oder Hausärzte. Unfallchirurgen wollen Leben retten.

Die Lösung ist immer: DAS IMMUNSYSTEM STÄRKEN NIE SCHWÄCHEN. Die Schulmedizin schwächt immer!

Und wie geht das?

  • Machen Sie Lebensmittel zur Grundlage Ihrer Gesundheit.
  • Suchen Sie Bewegung und nochmals Bewegung.
  • Betrachten Sie Ihren Körper als besten Freund, den Sie lieben. Schauen Sie ihm immer gut. Helfen Sie ihm wenn er leidet, vor allem wenn Sie ihn geplagt haben. Vernachlässigen Sie aber keinesfalls Ihr Gehirn.
  • Gestalten Sie Ihren Lebensstil sinnvoll.
  • Meiden Sie Medien (Gesundheitsnachrichten, Gesundheitssendungen, Werbung). Die meisten wollen Ihnen etwas verkaufen, im Auftrag der Gesundheitsindustrie.
  • Bleiben Sie bei jeder ärztlichen Diagnose besonnen und informieren Sie sich über alternative Methoden, resp. über ein gesundes Leben. Wählen Sie z.B. unsere Dienste.

Wir informieren Sie gern noch konkreter in einer Onlineberatung.

Living Nature® to me. Alles Gute für mich.
Das Programm für Ihre Gesundheit.

Living Nature® ist spür-, seh- und messbar.