Zum Inhalt springen

Hilft oder heilt die Schulmedizin tatsächlich?

Statine bei Blutfetterhöhung (hohen Cholesterinwerten), Stents und Bypässe bei Gefässverschlüssen (sie werden vor allem ums Herz und in den Beinen gesetzt), Blutverdünner bei Durchblutungsstörungen (Plaques in den Blutgefässen und nach Stents und Bypässen), Ins. (Zensur) oder Tabletten bei Diabetes, Blutdrucksenker… Weiterlesen »Hilft oder heilt die Schulmedizin tatsächlich?

Aus Wasser Geld machen: Wasser aus Österreich wird in den USA verkauft, umweltschonend!

Der Mensch, die Krone der Schöpfung. Hä? „Wir haben kein Wasser!“ Nein, dieser Notruf kommt nicht aus Afrika, sondern aus Europa. In vielen Teilen Europas ist Wasser knapp, es gibt begrenzter Zugang zu Trinkwasser und es wurde bereits der Notstand… Weiterlesen »Aus Wasser Geld machen: Wasser aus Österreich wird in den USA verkauft, umweltschonend!

Brokkoli kann das Problem der Antibiotikaresistenz lösen

Antimikrobielle Resistenzen nehmen seit Jahrzehnten zu und machen leicht behandelbare Infektionen wieder zu einer ernsthaften Bedrohung. Der Durchbruch könnte in diesem Alltagsgemüse liegen, das die Killerzellen angreift, die für eine der tödlichsten modernen Krankheiten verantwortlich sind. Geschichte auf einen Blick Kreuzblütler… Weiterlesen »Brokkoli kann das Problem der Antibiotikaresistenz lösen

Nahrungsmittelunverträglichkeit – Intoleranzen: Was tun?

Eine «Erkrankung», die immer mehr Menschen betrifft. Man kann kaum noch etwas essen. Die häufigsten Nahrungsmittelunterträglichkeiten sind: Laktoseintoleranz Fruktoseintoleranz Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) Histaminintoleranz Sorbitintoleranz Sacharoseintoleranz (Unverträglichkeit von Haushaltszucker) Alkohol-Intoleranz . Die Symtome: Krampfartige Bauchschmerzen Übelkeit Verstopfung Durchfall Kopfschmerzen Abgeschlagenheit Schluckstörungen Herzrasen… Weiterlesen »Nahrungsmittelunverträglichkeit – Intoleranzen: Was tun?

Einsame Senioren bekommen oft Hochrisiko-Medikamente

Eine Studie empfiehlt Ärzten, ihre Patienten nach Einsamkeit zu fragen – und ihnen als Heilmittel Geselligkeit zu verordnen. Alte Menschen, die sich einsam fühlen, nehmen mehr als doppelt so oft Schlafmittel, angstlösende Medikamente und Antidepressiva, verglichen mit denen, die nicht… Weiterlesen »Einsame Senioren bekommen oft Hochrisiko-Medikamente

Warum fördern Krankenkassen keinen gesünderen Lebensstil?

Doch doch pro forma schon, aber nicht konkret. Viele der Krankheiten, die das Gesundheitsbudget ständig belasten, können durch richtige Ernährung und einen besseren Lebensstil verhindert werden. Warum also mischen sich die grossen Zahler nicht ein? Ich meine, selbst eine Reduzierung des überschüssigen… Weiterlesen »Warum fördern Krankenkassen keinen gesünderen Lebensstil?

USA: Entlassenes Gesundheitspersonal gewinnt vor Gericht

Manchmal zahlt sich Beharrlichkeit für eine gerechte Sache aus, wie mehr als 500 aktuelle und ehemalige Beschäftigte im Gesundheitswesen gesehen haben, die gerade einen Rechtsstreit in der Höhe von mehreren Millionen $ gewonnen haben – den ersten seiner Art! – gegen das NorthShore… Weiterlesen »USA: Entlassenes Gesundheitspersonal gewinnt vor Gericht

Schweiz: Ab 1. Aug. 2022 darf Ihr Hausarzt Cannabis verschreiben

Juihui oder doch nicht? Die Cannabis-Medikamente kosten im Monat 21’000 Franken (Abzocke!) Die Krankenkasse zahlt nicht. Also können es sich nur Reiche leisten. Doch Reiche haben wohl günstigere Quellen. Wäre es nicht besser Schmerzen an der Wurzel zu packen als… Weiterlesen »Schweiz: Ab 1. Aug. 2022 darf Ihr Hausarzt Cannabis verschreiben