Verzichten Sie auf Nasenspray

nasenspray
Lassen Sie die Finger weg von Nasenspray.

Unsere Nase ist mit feinen Flimmerhärchen, den Zilien, ausgestattet, die eingeatmete Partikel und sonstige Eindringlinge abtransportieren. Halten wir die Zilien frei, bleiben wir gesund. Wird nun irgend ein Nasenspray verwendet, bleibt diese natürliche Körperreaktion aus, da die Härchen verklebt und gelähmt werden.

Die durch ein Spray ausgelösten mechanischen und chemischen Reize können die komplette Schleimhaut so sehr in Mitleidenschaft ziehen, dass es zu einer permanenten Einschränkung ihrer Funktion kommt, Infektionen werden so begünstigt. Also Finger weg von der Nase! Vielleicht hätten in der Vergangenheit schon Millionen Infektionen verhindert werden können, wären die Zilien nicht verklebt gewesen?

Sprays, Spülungen und Duschen richten mehr Schaden an, als dass sie nutzen! Eine gesunde Ernährung sorgt dafür, dass die Nase nicht anschwillt und verstopft wird.

Lassen Sie sich keine Teststäbchen durch die Nase in den Rachen schieben. Das kann die Nase verletzen, aber auch den Rachen, ja sogar Hirnwasser kann auslaufen, wenn das Stäbchen zu weit gestossen wird.