Wie wir uns täglich vergiften, auch wenn wir gesund leben

Schockierend: „Pflanzenschutzmittel können viel weiter fliegen als gedacht – und sie vermischen sich in der Luft zu einem toxischen Cocktail, dessen Gefährlichkeit niemand einschätzen kann.“

https://www.nzz.ch/amp/wissenschaft/pestizide-mit-der-luft-ueber-kilometer-verschleppt-ld.1484110

Anmerkung: Jeden Freitag wird seit Monaten für den Klimaschutz protestiert. Von hauptsächlich jungen Menschen, Schülern und Studenten. Doch sie nehmen das selber nicht allzu ernst, denn alle verfügen über Handys, neuster Technologie, fliegen gern um die Welt und essen Fast Food. Inhalte sind so schwach oder fehlen. Wollen Sie ganz einfach die 4-Tagewoche? Also freitags frei…?

Um echte Probleme lösen zu können, nicht nur der Klima- sondern der Umweltschutz wäre sinnvoller, braucht jedoch einiges mehr. Ein Umdenken aller Menschen. Jeder will schönes Gemüse und glänzende Früchte. Deshalb wird gespritzt. Diese Lebensmittel sind jedoch Totenmittel und enthalten keine Nährsoffe mehr. Dieses Thema müsste angepackt werden und vieles, vieles mehr.