Smoothies

now browsing by tag

 
 

Was sind gesunde Getränke und wann sollten wir trinken

Wir sind gewohnt bei unseren Mahlzeiten auch gleich zu trinken, was eigentlich komplett falsch ist. Verdünnen wir unsere Ernährung mit Getränken kann der Magen nicht optimal verdauen. Trinken Sie eine halbe Stunde vorher oder ein bis zwei Stunden nach einer Mahlzeit.

So entstehen weniger oder gar keine Blähungen mehr. Kauen Sie Ihr Essen auch gut.

Was sind gesunde Getränke?

  1. Selbstgemachte frische Frucht- und Gemüsesäfte
  2. Selbstgemachte frische Smoothies mit Früchten oder Gemüse, Nüsse, Ingwer, Kurkuma… verdünnt mit stillem Wasser
  3. Stilles (Quell-)Wasser, lauwarm mit frischem Zitronensaft = basisch
  4. Tee: Kräutertee, Ingwertee, Fencheltee, Kümmeltee, Cystus-Tee, Grüntee, Brennesseltee… Auch hier wenn immer möglich selber zubereiten und nur lauwarm trinken.
  5. Kalte Bärlauchsuppe, selbstgemacht mit lauwarmem stillen Wasser. Selber im Wald gesammelt. Auch andere Suppen können Sie so zubereiten.

Früchte und Gemüse immer in Bioqualität, saisonal und aus der Schweiz. Bananen wachsen z.B. nicht in der Schweiz! Meiden Sie heisse oder zu kalte Getränke. Waschen Sie Früchte, Gemüse, Bärlauch gut ab.

Alternativ können Sie auch frische Bio-Früchte und -Gemüse roh essen. So haben Sie auch wertvolle Flüssigkeit und Nährstoffe, die Ihren Körper bestens versorgen.

Gibt es noch andere Getränke, die empfehlenswert sind?

Sicher gibt es weitere Teesorten, die Sie trinken können. Ansonsten können Sie noch reine Kokosnussmilch dazuzählen.

Sie bentögen noch einen Top-Mixer?
http://www.gesund-schoen.ch/shop/ki/hochleistungsmixer.html

Wie gesund sind gekaufte Smoothies? Wasser laktose- u. glutenfrei?

Ganzfruchtgetränke, also Smoothies gibt es heute fast in jedem Supermarkt zu kaufen, und da der Verbraucher glaubt, dass sie gesund seien, steigt der Umsatz.

Doch hätten Sie gedacht, dass in Smoothies genauso viel Zucker drin sein kann wie in Coca Cola? Apropos Coca Cola, auch der Konzern hat ein Unternehmen gekauft, das sich auf die Herstellung von Smoothies spezialisiert hat, innocent drinks aus Grossbritannien. innocent-drinks-Produkte sind nach eigener Aussage in 15 Ländern erhältlich und erwirtschaften einen Jahresumsatz von über 260 Millionen Euro. Weil der Verbraucher auf die ungesunde Coca Cola verzichten will, greift er lieber zu Smoothies, und es ist durchaus möglich, dass das „gesunde“ Getränk ebenfalls aus dem Hause Coca Cola stammt.

Und dann gibt es auch noch was «Verrücktes» für die Doofen, die alles glauben: Laktose- und glutenfreies Wasser!?!

Lesen Sie hier weiter: https://netzfrauen.org/2017/11/29/health-food/#more-53940

Wie wärs, liebe moderne Menschen, die Smoothies selber aus frischem Gemüse oder frischen Früchten zu machen? Zeitaufwand 10 Miunten. Und es schmeckt. Und alle Nährstoffe sind noch vorhanden. Ohne Zucker, ohne Konservierungsmittel, ohne Farbstoffe, ohne Geschmacksverstärker. Hmmm fein, es schmeckt herrlich.

Hier haben wir für Sie den passenden Hochleistungsmixer in einem Top-Design… http://www.gesund-schoen.ch/shop/ki/hochleistungsmixer.html