Skandale

now browsing by tag

 
 

Nahrungsmittel: Ich sage mal nur Mahlzeit oder guten Appetit

Skandale in den letzten Monaten:

  • Oktober 2017: Weiterhin Salmonellen in Salami
  • Oktober 2017: Listerien in Cheddar-Käse
  • Oktober 2017: Rohmilchkäse wegen Salmonellen zurückgerufen
  • September 2017: Erneut Salmonellen in Salami
  • September 2017: Salmonellen in Eiern 
  • September 2017: Listerien in Lyoner Wurst
  • September 2017: Staphylokokken in Gourmet-Rohschinken
  • September 2017: Ausmaß des Fipronil-Skandals noch immer nicht absehbar
  • August 2017: Verdacht auf Escherichia coli in französischem Weichkäse
  • August 2017: Verschiedene Sorten Ziegenrohmilchkäse zurückgerufen
  • August 2017: Der Fipronil-Skandal zieht weitere Kreise
  • August 2017: Fipronil-Skandal weitet sich aus – verarbeitete Produkte sind ebenfalls betroffen
  • August 2017: Schon wieder Eier zurückgerufen: Salmonellen auch bei Eiern
  • August 2017: Katenschinken von Netto mit Salmonellen belastet
  • Juli/August 2017: Millionen Eier mit Biozid belastet
  • Juli 2017: Auch Frühstücksmettwurst mit Salmonellen belastet
  • Juli 2017: Salmonellen-Salami
  • Juni 2017: Erneut E.-coli-Keime bei Rohmilchkäse
  • Juni 2017: Zweimal Salmonellen in Fleischprodukten
  • Juni 2017: Shigatoxin bildende E. coli in Rohmilchkäse
  • Mai 2017: Colibakterium in Trockenwurst
  • Mai 2017: Rückruf von Teewurst – Listerien in Stichprobe festgestellt
  • Mai 2017: Gefährlicher Giftstoff in Trockenfisch
  • April 2017: Listerien in halbfestem Schnittkäse der Erzabtei …
  • März 2017: Escherichia coli belasteter Scheibenkäse
  • März 2017: Salmonellen auf Eiern
  • März 2017: Gammelfleischskandal in Brasilien
  • März 2017: Königsberger Klopse werden zurückgerufen – Salmonelleen
  • Februar 2017: Weiterer Rückruf – Bakterienkontamination von haltbarer Vollmilch
  • Januar 2017: Rückruf von milchhaltigem Brotaufstrich
  • Januar 2017: Rückruf von Mettwurst
  • Januar 2017: Erneut Salmonellen in Würstchen
  • Dezember 2016: Rückruf von Rohmilchkäse wegen Listerien-Kontamination
  • Dezember 2016: Rohwurst mit E.coli

und so geht es weiter…

Hä?

Tja, Hauptsache es schmeckt und ist billig. Viele Schweizer kaufen deshalb über der Grenze ein.

Nicht berücksichtigt sind andere Nahrungsmittel und die zahlreichen Gifte darin, die zusätzlich enthalten sind. Damit wir nicht wieder Ärger bekommen, haben wir die Firmennamen nicht veröffentlicht.