Organe

now browsing by tag

 
 

Widerwärtiger schändlicher Tierversuch mit Affen und Schweinen

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin

Wieder einmal Tag der Organspende!

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin

Krank: Schweine mit Menschen gekreuzt

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin

Na bravo: Mischwesen aus Schwein und Mensch

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin

Organhandel: Das gute Geschäft mit Flüchtlingen

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin

Organspender wider Willen

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin

Geschäfte mit Organen: Ukraine

Es ist so, Organe müssen von lebenden Menschen genommen werden, auch bei uns, auf der ganzen Welt. Nur dann können Ärzte transplantieren. So ein Krieg ist für die Organhandelsindustrie eine Goldgrube. Denken Sie nun nicht die Ukraine ist weit weg. Die Organe werden dort verkauft, wo genügend Geld bezahlt wird.

Medizin Zukunft wird bizarr

zukunft

„Die Zukunft” wird bizarr!

Wenn die Fotografin Lucia Giacani und der CGI-Artist Mateusz Chmura (aka MatCloud) sich die Zukunft vorstellen, ist das Ergebnis nicht für schwache Nerven: Das Artwork unseres TEN Teams hinterfragt unser heutiges Verständnis von Gesundheit – und wagt einen abgründigen Blick auf das Gesundheitsbewusstsein von morgen.

Unser Thema „Die Zukunft“ wird hier wahrhaft eindringlich interpretiert …

Werden wirklich in Zukunft alle Organe austauschbar sein? Obwohl Forscher hier am werkeln ohne Ende sind, wird es unmöglich sein. Wir haben heute bereits grösste Probleme Organe, Gelenke usw. auszutauschen. Die Operation gelingt meistens, aber der Mensch selber bleibt auf der Strecke. Kaum einer wird alt. Wenn alles, aber auch wirklich alles gut geht, können einige Jahre gerettet werden. Die anderen müssen zuschauen wie der Körper langsam zerfällt.

Foto: fotolia.com

Organ-Entnahme (Organspende) ist ein lukratives Geschäft für Kliniken und Ärzte

Organe können nur von Lebenden auf Lebende transplantiert werden – nicht von Toten auf Lebende! Den sog. „Hirn-Tod“ gibt es überhaupt nicht; die juristische Definition „Hirn-Tod“ ist eine willkürliche Konstruktion und eine Erfindung der Transplantations-Industrie aus niederen Beweggründen: Profit! Abzocke!

Die „legalisierte“ Organ-Entnahme nach dem Transplantations-Gesetz ist staatlich „legitimierter“ Mord! Quelle: mmnews.de.

Auch interessant zu wissen, ein Spendeorgan «haltet» durchschnittlich lediglich sieben Jahre. Danach müsste es wieder ersetzt werden. Jedoch nur wenn alles funktioniert und keine Komplikationen auftauchen. (In der Medizin ist die Komplikationsrate sehr hoch, bei ca. 45 %.) Die Medikamente, die ein Transplantationspatient einnehmen muss kosten monatlich mehrere Tausend Franken. Und sie schädigen mit ihren Nebenwirkungen auch andere Organe…