Mikroplastikteile

now browsing by tag

 
 

Mikroplastikteilchen (Nanopartikel) im Mineralwasser

Es wird immer «besser». Nun wurden in 259 Flaschen Mineralwasser Mikroplastikteilchen gefunden. Nanopartikel aus Plastik, die wir trinken und nicht mehr ausscheiden.

So z.B. in folgenden Mineralwasserflaschen von:

  • Aquafina
  • Evian
  • Gerolsteiner
  • Nestlé Pure Life
  • San Pellegrino

Eine Auflistung mit weiteren Informationen finden Sie hier: http://news.bbc.co.uk/2/shared/bsp/hi/pdfs/14_03_13_finalbottled.pdf

Was können Sie dagegen tun?

Filtern Sie Ihr Mineralwasser. Z.B. mit einem einfachen Kaffeefilter oder mit einem Filtersystem. Z.B. Aqua Tru: https://aquatruwater.de/

Wie sicher sind unsere Mineralwasser in der Schweiz? Eine gute Frage, die wir nicht beantworten können. Aus Quellen dürfte das Mineralwasser nicht mit Plastikteilchen verunreinigt sein. Ausser die PET-Flaschen selber sind verunreinigt.

Ein gefährlicher Ballaststoff: Nanopartikel – Mikroplastik überall

Erleben wir derzeit die Spitze eines Eisberges, oder ist Mikroplastik ein harmloser Ballaststoff, den wir mit unserem Essen aufnehmen? In welchen Mengen und wo treffen wir Mikroplastik an? Kann man sich schützen? Gibt es bereits Forschung über die Wirkung von Mikroplastik?

Lesen Sie hier weiter…

Fazit: Das Asbest des 21 Jahrhunderts