Grüntee-Extrakt

now browsing by tag

 
 

Grüner Tee und Grüntee-Extrakt hilft Haut natürlich heilen

Grüner Tee-Extrakt ist auch bei schweren Hautläsionen zu empfehlen.

Die Behandlung mit Grüntee (als Getränk, zum auftragen oder in speziellen Cremes) reduziert Pickel, Knötchen und Zysten im Körper. Dermatologen empfehlen jetzt EGCG-infundierte Produkte (Tee-Verbindung Epigallocatechin-Gallat) an ihre Patienten, um die Schwellung und Narbenbildung von Akne zu reduzieren.

Dementsprechend werden diese natürlichen Behandlungen leichter vom Körper akzeptiert und produzieren weniger Nebenwirkungen. Für die besten Ergebnisse, empfehlen medizinische Fachleute sowohl Einnahme in Verbindung mit topischer Anwendung einer grünen Tee-Creme auf den betroffenen Bereich aufzutragen.

Wir empfehlen Grüntee zum trinken pur und als Grüntee-Extrakt auf die Haut aufzutragen. Fusspilze, Narben, Wunden gehen zurück und heilen besser mit Grüntee als mit Traubenkern, Zitrone, Rosmarin oder Jojoba.

Verwenden Sie nur Bioqualität.

Als Variante können Sie auch flüssiges Magnesium auf die Haut auftragen. Flüssiges Magnesium jedoch nicht trinken! Angenehmer ist jedoch Grüntee.