Frau

now browsing by tag

 
 

Mit Cross-Sex-Trans-Hormon-Behandlungen ruinieren Sie Ihren Körper

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin

Hohoho: Fitte Frauen duften in Männernasen besser!

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin

Liebe – die Phasen einer typischen Liebe

Ein sinnvoller Kurzfilm , der die Phasen einer typischen Liebe und den Unterschied zwischen einer wahren und nicht wahren Liebe zeigt.

Was ist das Faszit des Films? Machen Sie sich mal darüber Gedanken. Es ist nicht nur mit der Liebe so, sondern auch zu unserem eigenen Körper…

Kinderwunsch: Bei jedem 6. Paar ist das nicht möglich

Haben Sie es gehört, gestern im Radio SRF 1.

Jedes 6. Paar in der Schweiz kann keine Kinder mehr zeugen. Tendenz steigend, bald ist jedes 5. Paar betroffen.

Niemand erschreckt das. Hallo Leute, lebt ihr noch oder sind schon alle tod.

Was sind die Gründe?

  • Nun, seit Jahren und Jahzehnten ist bekannt, dass Schwermetalle in unserer Ernährung Spermien killen. Die Spermien sterben und kommen nie ans Ziel. Es werden zudem zu wenig Spermien produziert.
  • Bereits Kinder, Jugendliche und junge Männer leiden an Arteriosklerose. Verstopfung der Blutgefässe. Da geht nicht mehr viel. Das Glied bleibt schlapp und eine Erektion ist nicht mehr möglich.
  • Unsere moderne Ernährung, unzählige Medikamente, die wir schon in jungen Jahren schlucken, sorgen dafür, dass wir mehr Gift einnehmen als Nährstoffe. Der Körper leidet.
  • Wenn Frauen zehn, zwanzig oder sogar dreissig Jahre die Pille schlucken, sagt der weibliche Körper ganz automatisch NEIN zu Kindern.
  • Psychische Probleme, geistiger Stress, Ängste, körperlicher Stress kostet enorm viel Energie.
  • u.a. Gründe, wie Krankheiten

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, eine Chance, um doch noch den Kinderwunsch umsetzen zu können, ohne Ärzte, ohne Medikamente, ohne Hexerei. Lassen Sie Ihren Körper zur Ruhe kommen, damit er korrigieren und heilen kann. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Sprechstunde. Beide, Frau und Mann, müssen das wollen und unsere Informationen 1 zu 1 umsetzen. Der Erfolg kommt nach rund einem halben Jahr. Einige brauchen ein Jahr.

Die Erde vor dem Kollaps: Panikmache oder Tatsache? Fakten zählen!

HOME ist ein freier Dokumentarfilm des französischen Fotografen und Journalisten Yann Arthus-Bertrand. Der Film besteht weitgehend aus Luftaufnahmen, die mit einer hochauflösenden Digitalkamera in über 50 Ländern auf allen Kontinenten der Erde gedreht wurden.

HOME darf von Jedermann auch ohne Genehmigung der Rechteinhaber verbreitet und öffentlicht vorgeführt werden.

Fakten (Stand 2008):

  • 20% der Weltbevölkerung verbraucht 80% der Ressourcen.
  •  Die Welt gibt 12 mal mehr für Militär aus, als für Entwicklungshilfe.
  •  5000 Menschen sterben täglich durch verschmutztes Trinkwasser.
  • 1 Milliarde Menschen haben keinen Zugang zu sauberen Trinkwasser.
  • Knapp 1 Milliarde Menschen hungern.
  • Über 50 % des gehandelten Getreides dient als Futter oder Bio-Kraftstoff.
  • 40 % des Ackerlandes sind nachhaltig geschädigt.
  • Jährlich werden 13 Millionen Hektar Wald vernichtet.
  • Jedes 4. Säugetier, jeder 8. Vogel, jede 3. Amphibie stirbt wohl aus.
  • Das Artensterben erfolgt 1000 mal schneller als im natürlichen Mass.
  • Drei Viertel der Fischbestände sind erschöpft, dezimiert oder gefährdet.
  • Die Durchschnittstemperaturen der letzten 15 Jahre sind die Höchsten der jemals aufgezeichneten.
  • Das Eisschild ist 40% dünner, als vor 40 Jahren.
  • Bis 2050 sind mindestens 200 Millionen Klimaflüchtlinge zu erwarten.

Die Zahlen dürften heute noch erschreckender sein!

Zum Beispiel: Der Getreideanteil für Futter oder Kraftstoff liegt eher bei 90 %! 90 % der Sojaernte landet als Futter bei unseren «Nutz-»Tieren, die wir schlachten und verspeisen. Die Mehrheit als Gentech-Soja. So essen wir täglich, nicht bewilligte Gentech-Produkte ganz automatisch.

76 % der Weltbevölkerung ist überfett! In den USA leiden rund 50 % an Diabetes. Menschen werden nicht wie immer berichtet älter. Schon gar nicht wegen der Medizin, die zu 96 % nichts taugt.

Guuten Morgen Energy…

Ich verrate Ihnen heute wer schmerzempfindlicher ist: Frau oder Mann:

Die Fragen der Moderatorin:

  • Wer ist schmerzempfindlicher, Mann oder Frau? Weshalb?
  • Braucht die Frau/der Mann dann mehr Schmerzmittel?
  • Ist Schmerzempfindlichkeit vererbbar?
  • Wie kann man Schmerzempfindlichkeit am besten testen? Eiswasser? Strom… Wie noch?
  • Was steckt hinter den Aussagen „Ein Indianer kennt keinen Schmerz“ oder „Wenn Männer Kinder bekämen, wäre die Menschheit ausgestorben“ ?

Meine Antworten:

  • In der Regel meint man, dass Frauen mehr Schmerzen aushalten, wegen Monatsbeschwerden und Geburtsschmerzen. Doch das ist ein Irrtum: Frauen sind feinfühliger und schmerzempfindlicher als Männer. Sie berichten auch schneller über ihre Befindlichkeiten, also auch über Schmerzen. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Östrogene (Frauenhormon) den Schmerz verstärkt.
  • Schmerzleidende Frauen, die zu uns in die Sprechstunde kommen, nehmen mehr Medikamente als Männer. Bis zu fünf verschiedene Schmerzmittel. Der Mann zwei bis drei. Das hat einen Grund: Frauen reagieren weniger gut auf Schmerzmittel oder körpereigene Schmerzhemmstoffe, wie z.B. Endorphine.
  • Nein Schmerzempfindlichkeit ist nicht vererbbar. Auch z.B. Fibromyalgie nicht. Wenn die ganze Familie jedoch gleich lebt, gleich isst und gleich viel oder wenig Bewegung hat, kann es gut sein, dass mehrere Familienangehörige an Fibromylagie (Fasermuskelschmerzen) leiden.
  • Durch Hitze kann man die Schmerzschwelle bestimmen. Die Temperatur, die als Schmerz empfunden wird. Auch hier halten Männer bis zu 6 Grad mehr aus. Ähnlich ist das bei Kälteschmerzen. Frauen haben eine schlechter durchblutete Muskulatur.
  • Diese Aussagen sind nicht haltbar. Natürlich hält ein Idianer mehr Schmerzen aus als ein Büromensch. Aber auch er hat seine Schmerzgrenze, ausser er kann sie menthal ausschalten. Doch ein Schmerz ist ein wichtiges Warnsignal. Der Körper spricht mit dem Hirn, dass etwas falsch läuft. Ich denke, wir würden nicht aussterben.

Gesendet am 9.2.2017 bei Radio Energy

Quelle meiner Aussagen: Zürcher Forscherin Amrei Wittwer

Unsere Gesellschaft heute

Die Kunst von Cutts macht depressiv, aber nur weil sie voll ins Schwarze trifft und die Wahrheit sagt. Sie öffnet unsere Augen!

Hier eine kleine Auswahl seiner Werke:

gesellschaft1

Handy-Sklaven

gesellschaft2

Evolution oder unser feines Essen

gesellschaft3

The Fatcat

ratheadcutter

Der moderne Mensch…

Hier der Link zu seiner Webseite …

Cutts hat bei einer Werbeagentur gearbeitet, mit bekannte Kunden wie Coca Cola, Google, Reebok, Magners, Kellogg’s, Virgin, 3, Nokia, Sony, Bacardi and Toyota. Er hat diese Konsumwelt zurückgelassen und versucht mit seiner Kunst Gedankenanstösse zu geben. Es ist also nie zu spät ander zu denken und anders zu leben.

Machen Sie den ersten Schritt…

Gebärmuttertransplantationen

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin

Gender? Frau oder Mann: neuste Werbung

Dieser Werbespot bringt Sie zum Staunen!

Der japanische Kosmetikhersteller «Shiseido» wirbt für seine Produkte auf eine seltsame Weise und liegt wohl im heutigen Trend: Das Spiel mit Geschlechtern.

Schuss in den Ofen: Viagra für Frauen

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Simple Membership is not configured correctly. The login page or the join us page URL is missing in the settings configuration. Please contact Admin