Fastfood

now browsing by tag

 
 

Ich darf nur bis 17.00 Uhr Salat essen, höre ich täglich

Bis 12.00 Uhr Früchte. Danach könne der Körper keine Früchte mehr verdauen. Nach 17.00 Uhr könne der Körper kein Salat und kein Gemüse mehr verdauen.

Es gibt so viele Quacksalber, Gurus, Therapeuten, Chinesen und andere Verrückte, die das tatsächlich ihren Patienten und Klienten erzählen. Und die Leute machen das auch noch.

Das was der Körper am besten verdauen kann – und 100 % gesund ist – wird von diesen hoch intelligenten Quacksalber verboten. Eier dürfe man jedoch essen. Eier sind jedoch sehr schwer und faulen bereits im Magen. Zu Schnitzel Pommes wird auch noch geraten, zu Pizza… kein Problem. Alles was schwer im Magen liegt und über Stunden verdaut werden muss ist erlaubt. Ja sogar ein kleiner Kaffee, soll kein Problem sein.

Und die Leute machen das tatsächlich. Sie meiden die gesunde Ernährung und essen das was tatsächlich aufliegt. Wenn sie dann nicht schlafen können lassen sie den Salat oder das Gemüse halt gleich ganz weg, also auch vor 12.00 oder 17.00 Uhr und stopfen sich mit Fleisch, Wurstwaren und Kohlenhydraten voll.

Sie schlafen dadurch natürlich nicht besser. Sprechen sie das Thema bei einem nächsten Besuch bei ihrem Quacksalber an, meint er, dass sich der Körper daran gewöhnen muss. Ist reine Formsache. Gerne verkauft er dann noch ein und mehrere Nahungsergänzungsmittel. Diese sollen helfen.

So leben Menschen über Monate und Jahre, meiden die gesunde Ernährung, erzählen noch überall, dass sie kein Salat, kein Gemüse und Früchte nicht mehr essen dürfen und können. Und dann beginnen die Hörenden auch noch mit diesem Unfug.

Es kommt soweit, dass der Körper dann tatsächlich auf das kleinste Salatblatt oder etwas Gemüse rebelliert. Durchfall ist die Folge.

Wer keine Früchte (saisonal aus unserem Land), kein Salat und kein Gemüse mehr essen kann (gekocht und roh), weiss, dass er seinen Körper kaputt ge(fr)essen hat. Und zwar komplett. Dadurch leidet auch das Immunsystem. Entzündungen können so im ganzen Körper auftauchen. Wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente kann der Körper nicht mehr aufnehmen und verwerten.

Mit beteiligt sind immer wieder Medikamente gegen Sodbrennen, Schmerzmittel, Antibiotika usw. Vor allem jedoch auch Fertiggerichte und Fast-/Junk-Food.

Informieren Sie sich korrekt über die gesunde Ernährung. In unserer Sprechstunde gehört das automatisch dazu. Wir sprechen es zumindest an. Rund 3/4 unserer Klienten haben einen geschwächten fehlgeleiteten Darm.