chemische Substanzen

Wie kann eine Krankheit mit 1’000 Gesichtern entstehen?

Dazu gehören vor allem ernsthafte Erkrankungen, wie Multiple Sklerose, resp. generell Autoimmunerkrankungen und Krebs. Ist es tatsächlich die Krankheit, die uns so stark leiden lässt und immer neue Erkrankungen und beschwerden hinzukommen? Nein! Natürlich werden die Krankheiten verstärkt, wenn man… Weiterlesen »Wie kann eine Krankheit mit 1’000 Gesichtern entstehen?

Chemische Substanzen und Ernährung vertragen sich nicht immer

Polypharmazie, d. h. die Einnahme von fünf oder mehr verschriebenen Medikamenten, ist ein weit verbreitetes Gesundheitsproblem, nicht nur bei älteren Menschen, da sie aufgrund von Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu unerwünschten Nebenwirkungen führen kann. Das Hauptziel dieser Studie war es,… Weiterlesen »Chemische Substanzen und Ernährung vertragen sich nicht immer

So entstehen Krankheiten: z.B. Autoimmunerkrankungen u.a.

Seit 1989 wurden eine ganze Reihe von Epidemien ausgelöst, begonnen hat alles in den USA. Unter anderem Autismus, Nahrungsmittelallergien, Tourette-Syndrom, Narkolepsie, ADS/ADHS, Sprachverzögerung, Konzentrationsprobleme, Alzheimer, rheumatoide Arthritis und andere Autoimmunerkrankungen. Natürlich hat es gewisse Krankheiten bereits früher gegeben. Stichwort: Völlerei.… Weiterlesen »So entstehen Krankheiten: z.B. Autoimmunerkrankungen u.a.

Autoimmunerkrankungen: Die medizinischen Basis-Therapien

Mit chemischen Substanzen – egal welche – bleibt die Krankheit im Körper. Das Immunsystem bleibt schwach, dazu gehören abwehrschwache Lymphen, einen schadstoffdurchlässigen Darm, eine vergiftete Leber, schlecht arbeitende Nieren und ein krankheitsanfälliges Gewebe inkl. Haut. Mit den Immunsystemkillern – der… Weiterlesen »Autoimmunerkrankungen: Die medizinischen Basis-Therapien

Globale Chemikalienbelastung ist neben Klimakrise und Biodiversitätsverlust die «dritte globale Bedrohung» für Mensch und Natur.

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) hält Umweltverschmutzung für die dritte globale Bedrohung neben der Klimakrise und dem fortschreitenden Verlust der Biodiversität. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fordern deshalb ein globales Wissenschaftsgremium, das ihre Bekämpfung erleichtert. Dafür gibt es allen Grund: Die… Weiterlesen »Globale Chemikalienbelastung ist neben Klimakrise und Biodiversitätsverlust die «dritte globale Bedrohung» für Mensch und Natur.

Homöopathie wirkt nicht: Der wissenschaftliche Standpunkt

Patienten: glauben es trotzdem Universitäten: lehren es trotzdem Ärzte: verschreiben es trotzdem Apotheken: verkaufen es trotzdem Krankenkassen: erstatten es trotzdem Quelle: twitter Dr. Christian Lübbers Nun können Sie diese Aussage aber auch auf chemische Substanzen übertragen. Nur diese haben zusätzlich… Weiterlesen »Homöopathie wirkt nicht: Der wissenschaftliche Standpunkt