Sie wollen auch Ihre Organe spenden? Toll! Doch…

Bedenken Sie, dass die Organe noch entnommen werden so lange Sie leben. Sie sind noch nicht gestorben. Sie spüren den Schmerz und wollen sich dagegen wehren. Morphin gegen die Schmerzen bekommen Sie nicht, das zu entnehmende Organ darf nicht vergiftet werden.

Ich weiss, Sie glauben mir nicht. Doch der beste Beweis dazu: Allen Menschen, denen Organe entnommen werden, werden zumindest die Hände zusammengebunden und/oder der Körper komplett fixiert, damit sich der Körper voller Schmerz nicht bewegen und wehren kann.

Es gibt dazu Bilder, doch diese sind nicht in meinem Besitz, deshalb will ich keine Copyrightverletzung eingehen.

Der Bund macht Werbung für Organspenden. Warum? Warum schaut er nicht besser zu seinen Wählern? Bevor alle krank werden? Sie können es sich denken, warum.

%d Bloggern gefällt das: