Schuppen: Finger weg von Head & Shoulders

ÖKO-TEST hat unter anderem das Shampoo von Head & Shoulders auf seine Inhaltsstoffe geprüft. Das Ergebnis überrascht: Das beliebte Produkt schneidet mit «ungenügend» ab. Das Mittel enthält neben den positiv klingenden Wirkstoffen wie Aloe Vera, Eukalyptus oder Mandel-Extrakten auch Wirkstoffe mit Nebenwirkungen: Chemische Substanzen wie Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Laureth Sulfate oder Silikonöle sind aggressive Extrakte, welche die Kopfhaut eher schädigen als pflegen. Zudem können negative Langzeitwirkungen, Allergien, oder eine gestörte Entwicklung des Embryos bei bestimmten Konservierungsstoffen auftreten.

Finger weg von Anti-Schuppen-Shampoos! Milde Alternativen in Form von einfachen Hausmitteln können kleine, weissliche Schuppen bereits effektiv entfernen. Bei grösseren, hartnäckigen Schuppen kann man auf stärkere, rezeptfreie Substanzen aus der Apotheke zurückgreifen. Aber Vorsicht: Auch hier können Nebenwirkungen auftreten. Bei zusätzlichem Juckreiz, Rötung oder Entzündung der Kopfhaut sollte immer zuerst ein Arzt aufgesucht werden.

Quelle: codecheck. info