Alternative Methoden

Von Menschen erdachte Theorien sind nicht in der Lage, Glück und Gesundheit zu schaffen. Dafür ist allein der Schöpfer bzw. die von ihm geschaffene Natur zuständig.

Unsere Living Nature Philosophie ist auf einer Ur-Therapie aufgebaut, gegen die rein naturwissenschaftlich agierende Schulmedizin mit Medikamenten und Operationen und die Phantastereien der Esoterik. Sie macht den Menschen autark und gibt ihm seine Selbstbestimmung zurück.

Auf die vielen esoterischen bzw. alternativen Heilmethoden gehen wir nicht ein. Sie sind nicht mehr wert als der Kaffeesatz, aus dem Esoteriker und andere Abergläubische die Zukunft lesen: hochpotenzierter Hokuspokus – wie z.B.:

Aderlass, Schröpfen, Blutegel-Setzen, Angewandte Kinesiologie, Ayurveda, Bioresonanz-Therapie, Cantharidenpflastertherapie, Chirophonetik, Edelsteintherapie (Bergkristall wird heute gegen Rheuma empfohlen), Elektrotherapie (Hochfrequenzwärmetherapie), Elektro-Stimulationsakupunktur, Elektrolytersatztherapie, Enderlein-Therapie, Eutonie, Farbpunktur, Geistiges Heilen, Heissdusch-Therapie, Hildegard- Medizin, Höhlentherapie, Laser-Therapie, Magnetfeldtherapie, Meerwasser-Auftriebs- Therapie, Meridiantherapie, Metalltherapie, Mikrobiologische Therapie, Misteltherapie, Molekulartherapie, Moxibution (Räucherstäbe auf die Haut setzen), Myofunktionelle Therapie, Nasale Reflextherapie, Neuraltherapie, Öldispersionsbad, Phytotherapie, Sauerstofftherapie, Schüsslers Biochemie, Skoliosetherapie, Spagyrik, TENS (Transkutane Elektro- Nervenstimulation), Überwärmungstherapie, Würenloser Heilgesteintherapie, Zilgrei-Therapie uvm. Laufen kommen neue Ideen dazu.

Wie ist das nur möglich? Alle sind auf der Suche ihr gesundheitliches Elend zu mindern. Die Menschen spüren langsam, dass sie das rein wissenschaftliche Denken in die Irre und in den Wahnsinn führt. Blosses materielles Behandeln der Krankheit und Wegschneiden kranker Körperteile und Bestrahlungen hinterlässt im Menschen ein Vakuum, das er als gefühlsbetontes Wesen mit mehr ihm entgegenkommenden, sanften Heilweisen auszufüllen trachtet. Eben mit esoterischen Dingen. Selbst wenn er im stillen vielleicht weiss, dass sie genau so wenig nutzen wie die Schulmedizin. Aber wenn er sich schon nutzlos behandeln lässt, dann will er das wenigstens ohne Schädigung und mit menschlicher Zuwendung hinter sich bringen.

Ärzte sind Mediziner, die bei Stromausfall keine Ärzte mehr sein können, sondern nur noch hilflose Dummköpfe.

Erkennen Sie: Auch die jetzt so in Mode kommenden Alternativ-Heilweisen -Therapeuten und Ärzte sind nur Schwindel. Statt der Mediziner – die aber auch schon darauf abfahren – versucht jetzt eine andere Menschengruppe den Kranken ihr Zeugs anzudrehen und sich an ihnen eine goldene Nase zu verdienen. Die Alternativ- oder Komplementärmedizin ist nichts anderes als die kommende Nachfolgerin der Schulmedizin – aus dem gleichen materielltechnischen Gedankengut geboren wie diese.

Nun gaukelt sie den Menschen Heilung vor mit irgendwelchen sanften, biologischen (wenn möglich noch bioidentischen Medikamenten, die chemisch hergestellt werden) und harmlosen Mitteln und Gegenständen.