Sauerstoffkuren oder -Therapien bei Krebs. Was können diese bringen?

Die weit verbreitete Falschdarstellung von Dr. Otto Warburgs Entdeckung, dem Krebs fehle nur Sauerstoff, wird am häufigsten verwendet, um den Verkauf von Produkten, Sauerstofftherapien oder Büchern zu unterstützen, bei denen es darum geht, Krebs mit Sauerstoff und Alkalisierung zu bekämpfen.

Vor rund 100 Jahren stellte Warburg die Hypothese auf, dass Sauerstoff verwendet werden könnte, um Krebs zu heilen. Als er jedoch seine Hypothese prüfte und versuchte, Krebs mit Sauerstoff zu heilen, scheitere er.

Warum ist er mit seiner Sauerstoffbehandlung bei Krebspatienten gescheitert?

Der Saurstoffmangel ist nicht die Hauptursache für Krebs, sondern Toxine. Es ist der Krebsprozess selbst, der den grössten Teil des Sauerstoffmangels verursacht, nicht der Sauerstoffmangel, der den Krebsprozess verursacht.

Wenn der Krebs fortschreitet, wird der Körper zunehmend sauer. Wenn der Körper noch mit Chemotherapie vergiftet wird explodiert die Säure im Körper regelrecht und extremste Nebenwirkungen tauchen auf… bis zum Tod.

Was waren früher Auslöser für Krebs?

  • Pilze, Bakterien, Viren, Parasiten, Stress und einen niedrigen pH-Wert, also eine (massive) Übersäuerung des Körpers

Heute kommt hinzu:

  • Strahlungen (medizinische, denken wir an Röntgenstrahlung, CT-Bilder usw., dann aber auch Atombomben, Kernkraftwerkskatastrophen wie Tschernobyl und Fukushima), der Elektrosmog (Smartphone, Handy, Navigationssysteme, WLAN, Digitalradio und -Uhren usw.) überall und immer, und immer wie mehr, Mikrowellen, Bestrahlungstherapie bei Krebs und sogar Lebensmittel werden bestrahlt und somit vernichtet.
  • Die vielen, vielen (harmlosen) Medikamente, Impfungen…
  • Pestizide, Herbizide, Fungizide & Co.
  • Chemisch hergestellte Kosmetikprodukte
  • Haushaltsreiniger, Chemiestoffe
  • Verarbeitete Lebensmittel, künstliche Lebensmittel, komplett falsche Ernährung, die wir seit rund 70 Jahren essen und immer mehr
  • Bewegungsmangel
  • Umweltgifte
    Die Liste ist nicht vollständig.

Auf den Nenner gebracht: Vergiften und übersäuern wir unseren Körper masslos und zwar täglich! Viele schlucken Basenpulver, doch das bringt nichts, eher noch Magenschleimhautprobleme. Wollen mit schwermetallbeladenen Kräutchen oder Algen entgiften und vergiften sich noch mehr damit.




%d Bloggern gefällt das: