Pandemie: Coro.-Virus, Cod-19 – Auffälliges Schweigen über Schweden

.

Obwohl die Erfahrung in Schweden und ein Vergleich der politischen Corona-Maßnahmen dort und hierzulande wichtig und nützlich für die eigenen Entscheidungen wäre, wird in Deutschland kaum über die dortige Entwicklung berichtet. Man muss den Eindruck gewinnen, dass auch die politisch Verantwortlichen hierzulande die schwedischen Erfahrungen nicht ernsthaft prüfen. Im Anhang finden Sie einen Deutschlandfunk-Bericht vom 28. Oktober und einen Beitrag von Capital vom Juli. Ansonsten wurde hierzulande weitgehend gegen Schweden polemisiert oder eben verschwiegen. Aus diesem Grund sind wir dankbar dafür, dass der deutsche Journalist und Fotograf Henning Rosenbusch angeboten hat, für die NachDenkSeiten aus Schweden zu berichten.

Quellenangaben und weitere Infos: https://www.nachdenkseiten.de/?p=66378

Jedem steht offen, sich jederzeit mit Maske und Mindestabstand zu schützen. Aber einzelne Wirtschaftszweige wegen eines Virus mit einer relativ geringen Letalität herunterzufahren, ist rational nicht zu erklären und beruht wohl eher auf dem nicht rationalen Panikverhalten einer ganzen Herde von Politikern und Virologen.

Was mich allerdings erschreckt, ist, dass die Politiker, die so besorgt um die Gesundheit der Bürger scheinen, nichts, aber auch gar nichts tun, um die Hauptursachen solcher Pandemien zu beseitigen: die Tierausbeutung. Denn 70 – 80 % dieser Pandemien sind Zoonosen, also Erkrankungen, bei denen die Erreger von Tieren auf Menschen übertragen wurden. Man ist ja bereits gewohnt, dass Politiker nichts gegen die chronischen Erkrankungen wie koronare Herzerkrankung, Krebs, Diabetes, Übergewicht usw. tun, die die häufigsten Todesursachen darstellen und nahezu ausschliesslich durch den Konsum von Tierprodukten verursacht werden. Gleichzeitig sind diese chronischen Erkrankungen auch ein Risiko für die schweren Verläufe von COV.-19, die ja letztlich als Begründung für die drastischen Massnahmen herhalten müssen. Auf hier ist das auffällige Schweigen der Politiker kaum zu überhören. Das intellektuelle Versagen der meisten Politiker ist einfach unerträglich.

Anmerkung: Wir dürfen den Virus und die Krankheit nicht ausschreiben. Zensur der Suchmaschine!

Anwälte für Aufklärung: Ein offener Brief vom 5.11.2020