Opioidkrise – die Spur führt nach Europa

Die Opioide sind aus der Schmerztherapie nicht mehr wegzudenken, heißt es. Doch was die italienische Polizei auf ihren Abhörgeräten mit anhörte, gibt einen Einblick, wie Pharmakonzerne Opioide auch nach Bekanntwerden der Ursache und Folge der amerikanischen Sucht-Epidemie noch ins Ausland verschoben. „Ich habe ein System geschaffen“, prahlte laut Polizei der Arzt. „Das ist das Geschäft mit dem Schmerz“! Das Netzwerk, welches für die Opioid-Krise verantwortlich sein soll, ist mittlerweile in mehr als 120 Ländern tätig. Pharmagiganten werden ja auch ein „Kartell des Schweigens“ genannt.

Weiterlesen →