Krankhafte Herzgefässe heilbar, ohne Pillen

Die Gesundheit der Herzgefässe ist ohne lebensbedrohende Operationen und ohne eventuell tödliche Arzneimittel möglich. Ganz einfach durch Essen. Wir essen uns die Herzgefässe krank und können somit auch mit Essen, mit einer gesunden Ernährung, dafür sorgen, dass sich die Herzgefässe wieder erholen und gesunden.

Das werden Sie von einem Arzt nie hören. Unser Gesundheitswesen kostet immer mehr, es wird von Jahr zu Jahr mehr aufgeblasen und alles muss finanziert werden. Unser Gesundheitswesen fördert KEINE Gesundheit und verhindert auch KEINE Krankheiten. Im Gegenteil es fördert Krankheiten und einen frühzeitigen Tod. Vorher verdienen alle gut, die einen weissen Kittel tragen.

Sie glauben uns nicht, versuchen Sie es einfach, sie werden bald einsehen von was wir hier schreiben. Garantiert! Sie meinen ein Stent oder Bypässe retten alle Ihre Herz- und andere Gefässe. Venen… und somit Ihr Leben? Nein nur bedingt und kurzfristig. Und der darauf folgende Blutverdünner helfe auch noch oder der Cholesterinsenker. Irrtum! Beide Arzneimittel helfen nur kurzfristig und sind höchst riskant.