FAQ – Fragen und Antworten

Auf welcher Methode oder auf was sind Ihre Living Nature® Schmerzfrei- und Gesundheitstherapien aufgebaut?

Auf einen gesunden Menschenverstand. Vor allem auf eine lebendige Natur, Frische, Leben, Fröhlichkeit, Bewegung, Atmung. Lesen Sie hier unsere Philisophie…

Was beinhaltet Ihre Living Nature® Therapien?

Ergänzend zu unseren Informationen, die Sie bereits unter den einzelnen Diagnosen finden beinhalten unsere Therapien folgendes:

Unser Erfolg, der nun 17 Jahre andauert, lautet ganz klar: Immunsystem aufbauen und stärken. Körper und Geist stärken. Also das absolute Gegenteil was die Schulmedizin zu bieten hat. Das ist nur logisch und für jeden Menschen nachvollziehbar. Der Erfolg spüren und sehen Sie schon in wenigen Tagen oder wenigen Wochen.

Reinigung des Körpers, dazu gehört: Entgiftung, Entsäuerung, Entschleimung und Entschlackung. Nur ein reiner Körper kann korrigieren und heilen. Da unterscheiden wir uns gegenüber anderen Therapeuten, Ärzten und Kliniken ganz klar. Bei uns kann das der Körper selber machen und braucht keine teuren Hilfsmittel in Form von Detoxprodukten, Nahrungsergänzungen, Einläufen usw., die dem Körper nichts bringen, eher noch Schaden anrichten.

Wir klären auf, was eine gesunde Ernährung ist. Was ernährt unseren Körper tatsächlich? Was ist wichtiger Nährstoffe oder Kohlenhydrate?

Wir beantworten die ständigen Fragen nach Nahrungsergänzungen. Welche braucht der Mensch? Welche bringen gar nichts?

Bewegung gehört zum Leben. Welche Bewegungen erfreuen den Körper und Geist? Welche Bewegungen stärken das Immunsystem am besten?

Wir beantworten Ihre Fragen warum Sie erkrankt sind. Ohne dieses Wissen werden Sie nie gesund.

Sie erfahren welche Nebenwirkungen zu Ihrer Krankheit hinzukommen können oder ob sie von Medikamenten ausgelöst worden sind.

Wir erklären, wie Sie Zufriedenheit und sogar etwas Glück in Ihrem Leben finden können.

Beruht Ihre Therapie auf Esoterisches, Handauflegen, Steinen, Beten, Homöopathie usw.

Nein! Wobei das alles nicht schädlich wäre. Bringt jedoch bei einer ernsthaften Erkrankung, und das ist meine Meinung und meine langsjährige Erfahrung, wenig bis nichts.

Zahlt die Krankenkasse?

Das können wir nicht mit ja und auch nicht mit nein beantworten. Jede Krankenkasse entscheidet individuell. Nach der Beratung, wenn es Ihnen besser oder gut geht, schreiben Sie Ihrer Krankenkasse, was Sie bei uns gelernt, umgesetzt und vor allem erreicht haben (in Kurzform) und legen unsere Abrechnung bei. Unsere Klienten teilen uns immer wieder mit, dass ihre Krankenkasse ca. 70 % von unserer Abrechnung übernommen haben.

Warum haben Sie nicht mehr positive Rezensionen? Warum schreiben Medien nicht über Sie?

Ein Mensch der gesund wird, will von seiner Krankheit nichts mehr wissen und sich auf Foren herumtreiben, wo nur gejammert wird. Zudem muss man sich überall anmelden und kann erst dann Rezensionen schreiben. Medien leben heute fast ausschliesslich von der Gesundheits- und Nahrungsmittelindustrie und sind deshalb nicht frei in Ihrem Tun und Lassen. Wer zahlt befiehtl!

In 17 Jahrer unserer Tätigkeit haben wir 2 – 3 negative Rezensionen, die uns mit übler Nachrede verunglimpfen wollen. Da sagt schon alles aus.

Ist es bei Ihnen nur Abzocke? Sind Sie ein Scharlatan? Ich bin so skeptisch.

Die negativen Rezensionen passen nicht. Die zahlreichen positiven Klienten-Feedbacks passen auch nicht. Sie seien zu positiv. Obwohl wir auch kritische Feedbacks veröffentlichen. Abzocke und Nichtwissen haben diese Leute schon alle mit der Schulmedizin hinter sich. Sie merken es nicht einmal. Warum merken Sie es nicht? Weil die Krankenkasse jeden Mist zahlt, dafür jedes Jahr teurer wird. Und so tragen wir alle die finanzielle Last für Behandlungen in der Höhe von 90 Milliarden Franken. *Bald 11’000 Franken pro Person, jährlich! Das ist Abzocke! Nein, auch nicht, es hängt in der Schweiz jeder 7. Arbeitsplatz daran. Wenn wir nicht jede med. Behandlung machen lassen, verlieren sehr viele Menschen ihren Job. Kliniken, Pharmas usw. gingen pleite. Tschüss Basel.

*In Deutschland sind es rund 4000 bis 4500 Euro pro Person, jährlich. In den USA ca. 10’000+ $.

Wenn Sie unsere personalisierte Beantwortung des Fragebogens und das E-Book für Ihre Krankheit durchlesen, sehen Sie, dass wir Ihnen eine seriöse Arbeit übergeben haben.

Wer dann immer noch von Abzocke spricht hat von Tuten und Blasen keine Ahnung oder ist einfach ein armer Mensch, der nichts ändern und uns angreifen will.

Geld-zurück-Garantie

Das ist leider nicht möglich, da wir keinen Einfluss auf Sie haben und nicht sehen können, ob Sie unsere Informationen umsetzen oder nicht. Zudem haben Sie bei uns eine umfassende Dienstleistung in Anspruch genommen, Wissen erworben und nicht einfach nur ein Produkt gekauft. Setzen Sie unsere Informationen 1 zu 1 um, dann werden auch Sie schmerzfrei und gesund. Wir unterstützen Sie dabei während 3 Monaten Nachbetreuung.

Für welche Schmerzen und Krankheiten haben Sie Konzepte in Form von E-Books entwickelt?

Autoimmunerkrankungen, chronische Muskelschmerzen, Diabetes Typ1, 2 und 3, Alzheimer/Demenz, Endometriose/Frauenleiden, Kopfschmerzen/Migräne, Krebs, Tinnitus, Magen-Darm-Erkrankungen, Atmung und Lungenerkrankungen und allgemeinen Erkrankungen.

Kann man die E-Books auch ohne Beratung kaufen?

Nein, Sie müssen eine personalisierte Beantwortung von uns bekommen, damit Sie über genügend Wissen verfügen. Eine Nachbetreuung ist für viele ein Bedürfnis und wird rege genutzt. Das alles ist in unserem Honorar inbegriffen.

Bilden Sie Therapeuten aus?

Nein, das ist nicht unser Job.