Jod: Die Jodversorgung ist aktuell wieder rückläufig,

Algenfrei und trotzdem vegan: Jod Bio Salicornia Tabletten

Das erste und einzige Bio-Salicornia zur Jod-Supplementation ab sofort in Apotheken
Nahrungsergänzungsmittel
vegan – glutenfrei – lactosefrei – algenfrei
64 g (ca. 132 St.) | PZN 16 782 602
empf. VK 19,40 €
Zutaten: Salicornia- (63,1 %), Bärlauchblätter-, Spinat-, Zwiebelpulver, Hagebuttenkernöl.
Alle Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau.

Mit dem Nachfolgeprodukt unseres Salicornia Jod Pulvers erfüllen wir unseren Kunden den Wunsch nach einer leichter zu handhabenden urheimischen Jodergänzung. Für Dr. Pandalis erfüllt  sich aber auch ein langgehegter persönlicher Wunsch: 25 Jahre war er auf der Suche nach einer zuverlässigen Quelle für Bio-Salicornia, die urheimischen Ansprüchen gerecht wird und auch ein  offizielles Bio-Siegel trägt. Nun hat das Warten ein Ende!

Die Jodversorgung ist aktuell wieder rückläufig, rund ein Drittel der Menschen ist nicht optimal versorgt. Bei gesundheits- und  umweltbewußter Ernährung ist im „Jodmangelgebiet Deutschland“ die richtige Zufuhr schwer: Wer keine jodierten Fertiggerichte isst, synthetische Präparate schon wegen ihrer Herstellung  ablehnt, Algen nicht verträgt und sie wie Seefisch wegen der Schwermetallbelastung meidet, hat ein Problem.

Die Lösung sind unsere neuen Jod Bio Salicornia Tabletten. Salicornia europaea  (Salzkraut, Europäischer Queller) gehört zu den Pflanzen mit dem höchsten natürlichen Jodgehalt: 2 Tabletten liefern 75 μg pflanzlich gebundenes Jod und somit 50 % des Tagesbedarfs nach LMIV.

Quelle: https://www.pandalis.de/de/produkte/detail/produkt/jod-bio-salicornia-tabletten/