Ist Krebs tatsächlich genetisch bedingt

Viele Menschen denken immer noch, dass Krebs hauptsächlich genetisch bedingt ist und nur die Unglücklichen betrifft.

So denkt auch Ihr Arzt. Warum denkt der Arzt so? Weil er dann keine weiteren Fragen mehr von Ihnen beantworten muss, die er nicht beantworten kann, weil ihm das Wissen fehlt. Er sagt Ihnen einfach: «da ist nichts zu machen, das ist genetisch bedingt. Irgend jemand in Ihrer Familie war sicher früher mal an Krebs erkrankt und gestorben». Somit ist das Thema für ihn erledigt und Sie geraten noch mehr in Panik.

Aber die Wahrheit ist, dass bis zu 90 % und mehr der Krebserkrankungen durch Ernährung, Lebensstil und Umweltfaktoren verursacht werden.

Es gibt viele Veränderungen, die Sie in Ihrem Leben vornehmen können, um Ihr Krebsrisiko zu verringern, und eine Änderung Ihrer Ernährung ist eine der wirksamsten, effektivsten und einfachsten Massnahmen, um sich selbst zu helfen. Das ist jedoch nicht nur bei Krebs so, sondern bei allen anderen chronischen Erkrankungen, wie Autoimmunerkrankungen, Diabetes, Magen-Darm-Erkrankungen, seltenen Erkrankungen, Kopfschmerzen und Migräne.

Immer wenn Sie krank werden, wissen Sie, dass Sie sich zu fast 100% ungesund ernähren.

Doch welche Ernährung ist die richtige? Und welche Lebensmittel helfen, Krankheiten vorzubeugen und/oder umzukehren?

Es gibt viele Fehlinformationen in diesem Bereich und wie gut sind wissenschaftliche Arbeiten? Viele sind der Meinung, auch auf Internetseiten und in Büchern nachzulesen, dass mehr Obst, Gemüse, mageres Fleisch, Frischmilch, Nüsse, Samen, Vollkornprodukte, Curcumin, Fischölkapseln, OPC, Chili, Pfeffer, Pilze, Reis, chinesische und aryuvedische Kräuter, mehr oder weniger Kohlenhydrate usw. die heilende Nahrung ist und merken schon bald, dass sie damit nichts erreichen.

Auch wenn Forscher behaupten, dass Curcumin Krebs oder Autoimmunerkrankungen und Diabetes heilen könne. Stimmt das? Nein, natürlich nicht. Denn dann kommt der nächste Forscher, der das bestreitet. Und zwar zu recht. Es braucht mehr als Curcumin-Kapseln…

In unseren Onlineberatungen erfahren Sie wie Ihr Körper selber korrigieren und heilen kann, wenn Sie ihn lassen.

Übrigens was viele nicht sehen, diese chronischen Erkrankungen haben fast immer Vorerkrankungen, die wir nicht wahrnehmen wollen oder einfach mit Medikamenten konservieren.