Gifte im Kräutertee und neue Umweltsünder-Teekapseln

Die Drogeriemarkt-Kette Rossmann hat einen Tee zurückgerufen, weil daran gesundheitsgefährdende Stoffe aus anderen Pflanzen entdeckt worden sind. Und gäbe es nicht schon ausreichend Müll durch Kaffee-Kapseln, bietet  das Düsseldorfer Unternehmen Teekanne einen weiteren Kräutertee für das Kapselsystem an.

Eigentlich soll Kräutertee gesund und wohltuend sein. Um den Körper ausreichend mit Flüssigkeit zu versorgen, eignen sich neben Mineralwasser besonders ungezuckerte Kräuter- und Früchtetees. Doch Vorsicht, Teetrinker, die viel und häufig Tee oder teeähnliche Erzeugnisse trinken, sind unter Umständen einem gewissen Risiko ausgesetzt. Stiftung Warentest hat für ihre April-Ausgabe 2017 insgesamt 64 Kräutertees überprüft. Nur jeder zweite konnte überzeugen, in einigen fanden sich sogar bedenkliche Schadstoffe.

Weiterlesen →

Quelle: netzfrauen.org

Der Kapselwahnsinn geht weiter. Nun gibts Kaffee, Milch und Tee in Kapseln. Vielleicht bald auch Suppen oder… Pommes Frittes???