Gesundheit: Lebensmittel und Hormone spielen eine wichtige Rolle

Bei diesen Erkrankungen spielen Lebensmittel und Hormone eine wichtige Rolle. Bedenken Sie, dass zudem einige Lebensmittel zahlreiche (Wachstums-)Hormone enthalten, die nicht für uns Menschen bestimmt sind.

Fruchtbarkeit und Wechseljahre: Erfahren Sie, wie Lebensmittel die Hormone beeinflussen, die bei Fruchtbarkeit, prämenstruellem Syndrom, Endometriose, Menstruationsbeschwerden und polyzystischem Ovarialsyndrom eine Rolle spielen. Erfahren Sie, wie eine gesunde Ernährung die Wechseljahre lindern und Symptome, einschliesslich Hitzewallungen, lindern kann. Frauenleiden müssten gar nicht sein!

Sexualhormonbedingte Krebserkrankungen: Lebensmittel können den Östrogen- und Testosteronspiegel beeinflussen und spielen eine wichtige Rolle bei Brust-, Prostata- und anderen Krebsarten.

Ausgleich der Schilddrüse: Auswirkungen der Ernährung auf Hypothyreose und Hyperthyreose sind logisch.

Diabetes: Erfahren Sie, wie eine gesunde Ernährung die Insu.- (Zensur)Funktion wiederherstellen und zur Behandlung von Diabetes beitragen kann.

Regulierung des Stoffwechsels: Erfahren Sie, wie eine gesunde Ernährung den Stoffwechsel ankurbeln und die Speicherung und Verbrennung von Körperfett beeinflussen kann.

Klienten klären wir gerne auf.