Gesunde Ernährung von Udo Polmer, Lebensmittelchemiker!

Brainfood: Pommes sorgen für ein straffes Hirn

Wer so strahlend schön wie Udo Pollmer sein möchte, der sollte auf seine Ernährungsratschläge hören!

Hier zum nachlesen: https://www.deutschlandfunkkultur.de/brainfood-pommes-sorgen-fuer-ein-straffes-hirn.3522.de.html?dram:article_id=424064

Wir zeigen hier keine Bilder, sonst haben wir wieder Probleme mit Fotorechten.

Doch Udo Pollmer lässt sich so erklären:

  • rund 40 Kilo zuviel
  • kaum noch Haare auf dem Kopf
  • zündroter Kopf
  • leidende Haut
  • kurzatmig
  • schwitzt stark
  • man weiss nie, ob er gleich an einem Herzinfarkt oder Hirnschlag zusammenklappt
  • Fit sein ist ein Fremdwort
  • er ist ein beliebter Mediengast und kommt bei der übergewichtigen Bevölkerung (bald die Mehrheit) gut an. «Siehste, der frisst auch alles, dann können wir auch, und er muss es ja als *Lebensmittelchemiker wissen». So die Denkweise. Spiegel und Waagen werden versorgt.

Ob er Medikamente nimmt oder nicht ist unklar, doch man kann sich einiges vorstellen. Die ganze Palette von A – Z.

Also, wenn das auch Ihr Schönheitsideal ist, dann essen Sie täglich Pommes, Chips, Süssigkeiten und viele Fett- und Fleischprodukte, zur Krönung noch Milch ohne Ende. Dann können Sie in den Horrorklub beitreten und erst noch kostenlos.

*Lebensmittelchemiker sagt schon alles aus: Chemie in unserer Ernährung!

Es graust mich…