Gesunde Ernährung fördert pupsen und ist völlig normal

Leute, in der Studie waren es Männer, die sich überwiegend gesund ernähren, haben mehr Blähungen als Leute, die sich hauptsächlich fleischlastig und mit Fast Food ernähren. Gesündere Darmbakterien sorgen für bessere Darmgesundheit.

«Unsere westliche Vorstellung, dass Pupsen ein Zeichen dafür ist, dass etwas nicht stimmt, ist völlig falsch», sagte Stanton in einer Studie. Furzen ist normalerweise ein Zeichen für eine gesunde Ernährung und einen gesunden Dickdarm ist.

Quelle: https://www.newscientist.com/article/2289171-men-fart-more-when-eating-a-plant-based-diet-due-to-good-gut-bacteria/

«Warum rülpset und furzet ihr nicht, hat es euch nicht geschmacket?» – Martin Luther (angeblich)

Anmerkung: Wer sich noch ein bisschen besser ernährt, muss auch wiederum weniger pupsen. Klienten, wissen Bescheid.