Frühe Warnzeichen für Krebs

Der Körper spricht laufend mit uns. Leider ignorieren wir seine Sprache und stopfen uns mit Pillen voll oder stürzen uns in Arbeit. Wir achten nicht auf unseren Körper, weil der Kopf weit vom Körper Dingen nachrennt, die dem Körper schaden.

Folgende Warnzeichen sollten Sie ernst nehmen:

  1. Wenn Sie immer wieder an Schmerzen leiden. Wenn Sie an einer chronischen entzündlichen Krankheit (auch Lungenentzündung) leiden. Jeder Krebs ist auf einer Entzündung aufgebaut.
  2. Verstärkte Müdigkeit, Trägheit, sich schlapp fühlen. Also der Kaffee ist keine Lösung, eher schädlich.
  3. Dauerhaft erhöhte Temperatur zwischen 37,6 und 38,2 Grad. Immer wieder Erkältungen oder immer wieder Grippe-Erkrankungen gehören auch dazu.
  4. Probleme beim Schlucken, immer wieder entzündete Lippen, immer wieder Halsentzündungen, ständige Heiserkeit, ungewöhnliche Blutungen oder unerklärliche Schmerzen im Mund und Rachenbereich. Sodbrennen…
  5. Unerklärlicher Gewichtsverlust. Wenn Sie einfach so ohne Diät oder Essensumstellung Gewicht verlieren.

Empfehlenswert ist bei jeder wahrnehmbaren körperlichen Veränderung, die nicht absichtlich herbeigeführt wurde, einen Arzt aufzusuchen.

Über Schmerzen und Entzündungen informieren wir unsere Klienten in unserer Sprechstunde umfassend. Was sind Entzündungen? Warum leiden wir immer wieder an Entzündungen? Wie können wir dafür sorgen, dass Entzündungen und somit Schmerzen nicht mehr auftauchen? Wie kann der Körper selber heilen?