Erfahrungen und Kritik über André Schudel, schmerzexperten.ch



Liebe Leserin, lieber Leser

Was taugen Rezensionen und Kommentare?

In all den Jahren haben wir nur wenige negative Kommentare oder Rezensionen bekommen.

.

Zwei negative A-typische Rezensionen möchte ich hier präsentieren:

Angie Holzschuh (Schmerztherapeutin!) schreibt auf google:

«Total verpeilter Typ, kann nicht mal eine Lieferung nach Spanien machen! Es liegt im Zoll seit 6 Wochen und es gibt keine Papiere, Niemand weiss bescheid bei der Post. Mit der angegebenen Sendungsnummer konnte die Post nichts anfangen = wertlos. Trotz mehrfacher Nachfrage hat er uns erst nach 6 Wochen Zoll-Papiere eingescannt, da war das Paket aber dann schon nicht mehr auffindbar.
Betrüger, nichts bestellen, zurücktreten kann man auch nicht vom Kauf obwohl die Lieferung nicht stattgefunden hat. Der Horror bei so jemand zu bestellen!
Dann schreibt er meilenlange Rechtfertigungen in Google statt sich rechtzeitig darum zu kümmern wo das Paket ist.
André Schudel einfach mal googeln, da sieht man wie schlecht die Erfahrungen sind! Unseriös!»

Meine Antwort:

Sie nennen mich Betrüger. Ein starkes Wort. Würden Sie in der Schweiz leben hätten Sie nun eine Anzeige am Hals. Wir haben Ende 2018 einen SpiroTiger nach Spanien geschickt.

Seit Anfang Januar 2019 liegt der SpiroTiger (das Paket) mit sämtlichen Papieren beim Zoll und der Post in Spanien. Der Schweizer Zoll hat die Ausfuhr gemacht. Hätten Papiere gefehlt, wäre die Ausfuhrabwicklung nicht durchgeführt worden. Angie Holzschuh will vom Kauf zurücktreten und von uns Geld, ohne dass wir das Gerät zurückbekommen haben.

Sie liebe Leserin, lieber Leser können hier selber schauen, wo das Paket die ganze Zeit lag: https://track.aftership.com/spain-correos-es/CP718154196CH?

.

So viel zu Rezensionen.

Zu den negativen Rezensionen, die sie erwähnt: Nach 15 Jahren (Total 30 Jahre) sehr erfolgreicher Selbständigkeit haben wir total 3 – 4 negative Einträge. Mit diesen können wir leben, da es schlichtweg billige Unwahrheiten (Lügen) und Verunglimpfungen auf unterstem Niveau sind. Es gibt Menschen, die brauchen so ein Ventil um in ihrem Super-Leben Freude finden zu können. Sie können nicht normal mit uns sprechen oder schreiben. Sie drohen und wollen verunglimpfen, öffentlich!

Update 23.3.2019: Das Paket wurde laut Spanischer Post nach Zahlung der Einfuhrsteuer – endlich – dem Empfänger zugestellt. Hr. Holzschuh (der Vater von Angie Holzschuh.) hat sich heute 25.3.2019 gemeldet, dass er den SpiroTiger nicht möchte und zurückschicke. Wahrscheinlich wollte er das Gerät gar nie, deshalb lag es so lange beim Zoll. Sobald wir das Paket zurück haben, werden wir den Kaufpreis zurückerstatten.

Letztes Update, 3.4.2019: Wir haben das Paket mit dem SpiroTiger zurückerhalten und den Kaufpreis sofort zurückbezahlt. Aber vielleicht bleibe ich bei Frau Holzschuh ein Betrüger. Wer weiss das schon? In Rezensionen kann man ja alles schreiben.

Fazit: Sie merkt nicht einmal, dass Sie sich selber bis auf die Knochen blamiert!

.

Frau Holzschuh schrieb uns immer mal wieder nette eMails. Nur ein Beispiel von mehrere

«Ich weiss nix selber sie sind der Lieferant, tun jedenfalls so… total verpeilt.
Sie sind so scheiss dass ich das überall kommunizieren werde, auch den Personen die an der Vermarktung interessiert gewesen wären.»

Ich denke nach diesem hochintelligenten eMail muss ich nichts mehr kommentieren!

In einem weiteren eMail versuchte sie den SpiroTiger GO, den sie gar nicht kennt, in den Dreck zu ziehen, uns natürlich sowieso immer wieder.

.

Ein De Vries aus dem hohen Norden schrieb:

«schlecht» und gibt uns einen Stern. Nach einem Monat schreibt er zusätzlich (Schreibfehler nicht korrigiert):

«Schlecht,weil Sie den Leuten teils ,sogerieren das komplexeste Erkrankungen binnen Tagen verschwinden könnten.Freunde von mir arbeiten in den besten Klinken der Welt.Ich habe nichts gegen vegane Ernährung und natürlich hilft eine gesunde Ernährung und das ändern von Lebensgewohnheiten immer zu einer Verbesserung beizutragen.Man sollte aber realistisch sein und sich nicht über sämtliche Fachärzte und Professoren stellen .Das ist schon fast lächerlich.Wenn Sie fundierte Studien zu Ihren Arbeiten nachweisen können und mir ihre Akademische Ausbildung und den Werdegang fundiert schildern, ändere ich gerne meine Rezesion. Meiner Meinung nach gehören gewisse Krankheiten von Absoluten Fachleuten behandelt .Naturheilkunde als Ergänzung wie Sie es ja machen ,kann durchaus förderlich sein.Bitte lassen Sie der Schulmedizin aber ein bisschen Respekt .Ich denke beides sollte immer kombiniert werden.»

Meine Antwort:

«Sie loben die Schulmedizin, das ist gut so. Doch warum schreiben Sie dann so viele negative Rezensionen über Schulmediziner.

Hier zu sehen: https://www.google.com/maps/contrib/106885569190164273347/reviews/@50.4657838,8.6106585,6z/data=!3m1!4b1!4m3!8m2!3m1!1e1?hl=de-CH

*Diese negativen Rezensionen hat er gelöscht! Bravo!

Warum sind Sie noch nicht gesund, wenn Sie so begeistert sind von deren Arbeit?

Wenn Sie sich etwas bilden würden, hätten Sie heute sehr viele Möglichkeiten, wo Sie sehen, dass wir mit unserer Arbeit und unseren Aussagen nicht falsch liegen. Referenzen/Quellenangaben bekommen alle unsere Klienten. Da können sie selber schauen, was Sache ist. Und ob wir falsches Zeugs sugerieren. Ein guter Rat: Informieren Sie sich immer zuerst, bevor Sie Menschen und Firmen diffamieren wollen.

Ich staune, dass Ihre (Akademiker)Freunde, die angeblich in den besten Kliniken arbeiten Ihnen nicht helfen können oder wollen. Wenn die Kliniken so gut sind, warum leiden Sie dann immer noch an einer doch eher harmlosen Krankheit? Ein gesunder Patient bringt kein Geld mehr in die Kasse! Ich schätze und liebe sogar Schulmediziner, denn dank Ihnen kann ich mit meiner Praxis und meiner Onlineberatung seit vielen Jahren sehr gut leben. Ich darf aus Deutschland täglich Klienten begrüssen, die auch bei den “Besten der Besten” waren, wie ich immer höre. Doch gesund wurden Sie nicht, eher das Gegenteil mit vielen Nebenwirkungen komplett ruiniert. Bei Fibromyalgie sagt der Körper dem Gehirn, dass Sie ein paar Dinge falsch machen. Korrigieren Sie das und der Körper beginnt zu korrigieren und selber zu heilen. Nur der Körper kann heilen, wir nicht und auch die Besten nicht. Ihre Rezension ist ein Schuss in den Ofen. Sie bringt nichts. Nur Ihre Meinung, dafür danken wir Ihnen.

Sie haben nichts gegen eine vegane Ernährung. Schön, doch davon schreiben wir nichts und es löst das Problem leider nicht, so wie gewünscht. Es gehört schon Wissen dazu und nicht einfach nur Behauptungen.

Ach ja, Morbus Crohn haben Sie auch noch. Und was noch alles? Nach einem Arztbesuch ging es Ihnen katastrophal. Da irren Sie sich, Ihre Ärzte sind doch so gut.» Das können Sie in dem Link oben zu google selber nachlesen, was er so schön über Ärzte schreibt.

.

Was sagt diese Rezension aus?

Nichts! Der Schreiber blamiert sich selber, merkt es nicht einmal und leidet weiter. Er schreibt 6 negative Rezensionen über seine Ärzte und Kliniken und schreibt uns so einen Mist.

*De Vries hat nun den Eintrag (nach etwa zwei Monaten) gelöscht, da er doch noch gemerkt hat, dass er sich bis auf die Knochen blamiert hat.

.

Für was Sind Rezensionen gedacht?

Um Menschen und Firmen zu verunglimpfen und sie an den Pranger zu stellen? Nein. Sie sind gedacht, damit Fimen Ihren Kundendienst verbessern können. Soweit wäre das sinnvoll, auch für uns/mich. Ich möchte bei jeder Rezension dazulernen, wie bei den Klienten-Feedbacks, die ich zahlreich erhalte und auf der Internetseite veröffentliche. Doch dafür braucht es wohl ein bisschen Niveau und Intelligenz, damit wir überhaupt wissen, was gemeint ist. Zudem sollten die Schreibenden, Klienten von uns sein, dass sie überhaupt wissen was wir konkret anbieten und tun. Rezensionen, die lügen, betrügen, verunglimpfen wollen, bringen nichts, denn wir können sofort das Gegenteil schreiben und auch beweisen!

Am Wochenende bekam ich ein böses eMail. Ich habe Knorpeln (als Mehrzahl), anstatt Knorpel geschrieben. Da konnte sich der Schreibende wegen diesem Detail richtig ärgern. Ich bekomme sogar eMails, weil ich auf der Internetseite schreibe, dass wir auch gerne Bargeld annehmen, nicht nur Kreditkarten. Mit was für Menschen habe ich zu tun?

.

Neben diesen Nörglern und Betrügern haben wir noch mit Hypochonder zu tun

Diese leiden Ihr Leben lang und suchen und suchen nach möglichen Erkrankungen und Heilung. Wenn Sie bei uns landen ist es in der Regel so, dass Sie uns loben für unsere Mühe und unsere Arbeit. Doch wir können Ihnen nicht helfen, da Sie jede Woche mit einer neuen Krankheit kommen und uns schreiben, wie stark sie leiden.

Zuerst loben Sie uns und dann geben Sie uns die Schuld, dass wir Ihnen doch nicht helfen können. Wobei Sie nie das umsetzen, was wir Ihnen erzählen und/oder schriftlich mitteilen. Tja, da liegt das Problem in den Gedanken, im Oberstübchen.

.

Zum Teil können wir tun was wir wollen, es ist falsch

Wenn wir unsere Informationen kostenlos veröffentlichen oder jemanden kostenlos informieren sind wir Spinner und Gutmenschen (negativ gemeint). Wenn wir unser Honorar in Rechnung stellen oder es auf unserer Internsetseite nur schon erwähnen sind wir Abzocker, die kranke Menschen ausnutzen.

.

Zum Glück sind das nur wenige im Jahr, die so über uns urteilen. Etwa 3 Prozent. Wenn wir uns rechtfertigen, ist das sofort wieder negativ, den diese lieben Menschen wollen nicht, dass wir das Gegenteil schreiben und erst noch beweisen können.

.

Wie sehen uns Klienten?

60 Prozent akzeptiert uns und findet unsere Living Nature®-Konzepte sehr gut. Perfekt hören wir immer mal wieder.

Das sind Klienten, die selber etwas unternehmen wollen, damit sie schmerzfrei und gesund werden. Sie lieben und akzeptieren unsere klaren Worte ohne Bla-bla-bla. Sie begreifen sofort und packen die Chance ohne Wenn und Aber. Der Erfolg ist ihnen garantiert.

30 Prozent schätzt uns, findet unsere Living Nature®-Konzepte gut.

Das sind Klienten, die selber etwas unternehmen wollen, damit sie schmerzfrei und gesund werden. Sie brauchen jedoch vermehrt Unterstützung und müssen zuerst begreifen, um was es geht. Sobald ihr Gehirn den Körper versteht, wird alles gut.

10 Prozent hat ein Problem mit uns und unseren Living Nature® Konzepten.

Diese Klienten haben Mühe und meinen, dass sie selber nichts für ihre Schmerzfreiheit und Gesundheit tun müssen. Doch auch hier gibt es Klienten, die nach längerer Zeit und langem Leiden endlich unsere Informationen umsetzen und Erfolg haben.

Nur sehr wenige Klienten begreifen gar nichts und versuchen uns öffentlich zu verunglimpfen!

.

Kritik, aber wie?

Wir alle haben Ecken und Kanten, meine, resp. unsere, sind ab und zu etwas schärfer. Warum? Unser klares Ziel ist Ihre Schmerzfeiheit und Gesundheit. Nur das zählt für uns.

Wir glauben an unsere Klienten, die wir als Partner betrachten und wir glauben an unsere Living Nature® Konzepte, die wir über Jahre entwickelt haben. Auch mit Kritik unserer Klienten. Aber mit ehrlicher und konstruktiver Kritik. Mit Fairness und Anstand.

.

Fazit unserer Arbeit:

In unseren jährlichen Klienten-Umfragen, die wir 13 Jahre durchgeführt haben, setzen 89,5 % unsere Living Nature® Konzepte um und haben Erfolg. Eine fast unglaublich hohe Erfolgsrate, die aufzeichnet, dass Leidende tatsächlich gesund werden wollen.

Und wenn unsere Arbeit auch nur einem Menschen hilft, ist mehr gewonnen, als es nie versucht zu haben.

Also liebe Interessenten lassen Sie sich nicht von unglücklichen Nörglern verunsichern. Wir sind für Sie da. Und wenn wir uns einmal nicht verstehen, dann finden wir sicher eine entsprechend gute Lösung. Melden Sie sich bei uns, dann zeigen Sie Rückgrat. Wenn Sie generell Rezensionen lesen, werden Sie sehr schnell feststellen, dass Rezensionen sehr oft Fakes-News sind, auch die guten. Was nützen 5 Sterne ohne Text oder nur mit einem Satz. Nichts. Was nützt ein Stern, wenn niemand draus kommt oder nur Lügen verbreitet werden. Nichts.

.

Unsere jährlichen Klienten-Umfragen…

Echte Klientenfeedbacks…