Eisenmangel! Die besten Eisenquellen.

Jemand der anämisch ist, also unter Eisenmangel leidet, sollte nicht gleich losrennen und Nahrungsergänzungsmittel kaufen, sondern zu seinem Arzt gehen, um herauszufinden, was der Eisenmangel verursacht hat, ob es ein gesundheitliches Problem gibt, wie innere Blutung, Darmkrebs oder Nierenprobleme. Möchte man auf Medikamente versichten so finden wir in der Ernährung beste Eisenquellen.

Wie beim Kalzium in grünem Blattgemüse und in Hülsenfrüchten. Die Eisenaufnahme kann mit Vitamin C-haltigen Früchten und eben dem Gemüse verbessert werden. Der Körper kann das Eisen so besser aufnehmen und verwerten als mit synthetisch hergestellten Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln.

In unserer Sprechstunde und in unseren Unterlagen werden Sie über Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine bestens informiert.