Schmerzen nach Operationen

Gehen Sie gut vorbereitet in eine Operation, wenn das möglich ist. Spenden Sie zuvor eigenes Blut, damit Sie nicht abhängig von fremdem Blut sind. Mit genügend Zink im Körper verheilt die Wunde besser. Sind Sie geistig und körperlich fit, überstehen Sie eine Operation besser, als wenn sie geschwächt sind.

Mit so manchem Wissen, und da werden Sie staunen, ist ein operativer Eingriff gar nicht notwendig. Wir haben immer wieder Anfragen von frisch operierten Patienten, die kaum einen Tag aus dem Spital oder noch im Spital sind und plötzlich unsere Living Nature® Schmerzfreitherapie kennenlernen wollen. Vorher nicht! Sie glauben ihrem Arzt und lassen sich oft zu schnell operieren.

Der Chirurg hat ganze Arbeit geleistet, die Operation verlief zum Glück perfekt, doch die Schmerzen sind geblieben oder es schmerzt nun zusätzlich anderswo.

.

War die Operation überhaupt notwendig?

schmerzen nach operation

.

Nach Operationen fragen Sie bitte zuerst Ihren Arzt. Die Operation muss gut verheilt und es dürfen keine Operations-Probleme vorhanden sein. Denken Sie an die Gewährleistung Ihres Arztes/Spitals.

Wenn Sie zu uns kommen oder eine Online-eMail-Beratung möchten, teilen Sie uns bitte mit, ob Sie operiert wurden. Wann und an welcher Körperstelle und vor allem was gemacht wurde.

Falls Ihre Lebenwirbel verschraubt, resp. Fixationen angebracht wurden, lesen Sie bitte hier

Gehen Sie auf unsere Diagnose-Seite…

.