Darmbakterien beeinflussen Herzerkrankungen

Eine im European Heart Journal veröffentlichten Studie stellt fest, dass Darmbakterien die Steifheit von Arterien bestimmen.

Die Forscher verglichen durch spezielle Messungen die Steifheit der Arterien mit dem Darm-Mikrobiom bei 617 Teilnehmern. Spezifische Bakterien, die mit Entzündungsreaktionen verbunden sind, beeinflussten die arterielle Steifheit unabhängig von anderen Risikofaktoren. Die Autoren schlagen vor, dass Behandlungen, die das Darm-Mikrobiom verändern, wie beispielsweise ballaststoffreiche Ernährung, bei der Behandlung von Herzkrankheiten und bei der Vorbeugung helfen können.

Referenz: Menni C, Lin C, Cecelja M, et al. Gutmicrobial diversity is associated with lower arterial stiffness in women. Eur Heart J. Published May 9, 2018.

%d Bloggern gefällt das: