Zum Inhalt springen

Wissenschaft – Forschung

Tja, was ist von der Industrie bezahlten Wissenschaft + Forschung zu halten. Nichts. Freie Wissenschaft und freie Forschung, gibt es sie noch?

Leihmütterschaft boomt- Hirntote in Zukunft als Leihmütter?

Es ist nichts Neues, dass weltweit viele Forschungen betrieben werden, die nie an die Öffentlichkeit gelangen. Wer hätte vor Jahren gedacht, dass es Wissenschaftlern gelingen würde, menschliche Gehirne im Labor zu züchten? Oder wer hätte gedacht, dass es sogar möglich ist,… Weiterlesen »Leihmütterschaft boomt- Hirntote in Zukunft als Leihmütter?

Pflanzen atmen auch: Ein Zellkompass für effizientes «Atmen» von GräsernPflanzen atmen auch:

Eine Forschungsgruppe an der Universität Bern erforscht, wie Pflanzen «atmen». Nunkonnten sie neue Erkenntnisse dazu gewinnen, wie Gräser effiziente «Atmungsporen» aufihren Blättern entwickeln. Wenn wichtige Komponenten in diesem Entwicklungsprozessfehlen, wird der Gasaustausch zwischen Pflanze und Atmosphäre beeinträchtigt. DieErkenntnisse sind auch… Weiterlesen »Pflanzen atmen auch: Ein Zellkompass für effizientes «Atmen» von GräsernPflanzen atmen auch:

Der Mensch ist jetzt ein hackbares Tier

Der israelische Militär-Historiker Yuval Noah Harari ist Autor und Professor an der Fakultät für Geschichte an der Hebräischen Universität Jerusalem. Er wird von Persönlichkeiten wie Barack Obama, Angela Merkel, Emmanuel Macron und Sebastian Kurz gelobt und als Inspirationsquelle und Berater… Weiterlesen »Der Mensch ist jetzt ein hackbares Tier

Wissenschaft – ohne Skrupel

Dr. Georgios Pandalis, urheimische-notizen.de 2022/3 Wer heute nach Wahrheit sucht, wird an die Wissenschaft verwiesen. Dort, so wird uns weisgemacht, erwarten uns unabhängige, kritische Fachmänner und -frauen, die über jeden Zweifel erhaben sind. Spätestens, wenn im Lebenslauf Namen wie Harvard… Weiterlesen »Wissenschaft – ohne Skrupel

Alzheimer – und der Mythos Demenz

Von Dr. Vernon Coleman MB ChB DSc Es scheint, dass Wissenschaftler über die Ursache der Alzheimer-Krankheit in die Irre geführt wurden. Im Jahr 2006 behaupteten Wissenschaftler in einem Artikel, der in einer Zeitschrift namens „Nature“ veröffentlicht wurde, eine Art von Beta-Amyloid… Weiterlesen »Alzheimer – und der Mythos Demenz

Künstliches Fleisch: Wird das den Tieren helfen?

Das Thema über Alternativprodukte zu tierischen Lebensmitteln wird immer aktueller, sicher auch aufgrund des grösseren Angebots, das die Neugier vor allem der neuen Generationen weckt. Es ist leicht vorstellbar, dass in den kommenden Jahren die Angebotsvielfalt ausgeweitet wird, und Nahrungsmittelalternative… Weiterlesen »Künstliches Fleisch: Wird das den Tieren helfen?

Idiotie: Masken für Kuh-Rülpser mit Klimaschutzpreis ausgezeichnet

Die Abgabe von Methan ist ein kleines Problem gegenüber den ganzen anderen Problemen, die die Nutztierhaltung verursacht: Abholzung des Regenwaldes, Gülle mit Verschmutzung des Grundwassers, Todeszonen in den Meeren, Umweltverschmutzung, gigantischer Wasserverbrauch, Welthungerproblem, Verursachung chronischer Erkrankungen beim Menschen, Tierquälerei, Antibiotikaresistenzen… Weiterlesen »Idiotie: Masken für Kuh-Rülpser mit Klimaschutzpreis ausgezeichnet