Zum Inhalt springen

Erde

Die schöne Erde wird vom Menschen ausgebeutet und ruiniert. Ohne Erde gibt es aber auch keine Menschen, keine Tiere, keine Pflanzen mehr.

Klimawandel? Die Arktis hat mehr Eis als noch vor 3’000 Jahren!

Geht es nach den Klimafanatikern, ist der Mensch an der angeblichen Enteisung der Arktis verantwortlich. Doch eine neue Studie verdeutlicht, dass diese vor drei- bis siebentausend Jahren deutlich weniger Eis hatte als heute. Die Sommer waren dort demnach deutlich wärmer… Weiterlesen »Klimawandel? Die Arktis hat mehr Eis als noch vor 3’000 Jahren!

Nun wird noch die Tiefsee zerstört

«Die Tiefsee ist einer der letzten unberührten Orte unserer Erde. Dennoch will die Bergbauindustrie ausgerechnet hier ihre Monstermaschinen loslassen. Sie sollen dem Boden gewaltsam Mangan, Kobalt, Kupfer und seltene Erden entreissen, um den rasant steigenden Rohstoffbedarf der Elektronik- und Rüstungsindustrie… Weiterlesen »Nun wird noch die Tiefsee zerstört

Je mehr Menschen, desto grösseren Schaden werden sie anrichten

Falls Menschen in Indien, China und Afrika so hedonistisch und konsumorientiert leben wollen wie wir, gibt es zu viele Menschen. https://www.infosperber.ch/gesellschaft/uebriges-gesellschaft/je-mehr-menschen-desto-groesseren-schaden-werden-sie-anrichten/ Nun wissen Sie wieso Gates & Co. die Menschheit auf 500 Mio. reduzieren wollen.

Insektenkiller: Wie die Chemieriesen unser Ökosystem zerstören

«Mit seinen Nahaufnahmen von Insekten wirkt dieser Film wie eine Ode an die Schönheit der Natur, doch gleichzeitig prangert er deren Bedrohung durch den massiven Einsatz von Neonikotinoiden an, sogenannten “systemischen” Insektiziden, die sich in allen Pflanzenzellen ausbreiten. Untersuchungen belegen,… Weiterlesen »Insektenkiller: Wie die Chemieriesen unser Ökosystem zerstören

Diese Pandemie interessiert niemanden. Doch sie zerstört vieles.

Wir sind eine Wegwerfgesellschaft! Die Umweltkatastrophe, die durch Altkleider und Fast Fashion ausgelöst wird, ist schlimmer als die heutige Krise, die auch nur der Mensch ausgelöst hat. Unsere Gesellschaft ist zu einer Gesellschaft geworden, in der es uns leichter fällt,… Weiterlesen »Diese Pandemie interessiert niemanden. Doch sie zerstört vieles.

Künstliche Chemikalien gefährden Bewohnbarkeit der Erde

Plastik, chemische Substanzen, Hilfsstoffe – unzählige künstliche Substanzen gelangen in die Umwelt. Und es werden immer mehr. Das werde zur Gefahr für die Menschheit, sagen nun Fachleute. Die Menschheit tut alles für ihre eigene Vernichtung. Schaut man sich die Mehrzahl… Weiterlesen »Künstliche Chemikalien gefährden Bewohnbarkeit der Erde

Klima, Umwelt, Ressourcen: Wie viele Erden bräuchten wir?

Am 29.Juli 2019 ist Erdüberlastungstag – so früh wie nie zuvor. Rein rechnerisch bräuchte die Weltbevölkerung 1,75 Erden, um ihren Ressourcenhunger zu stillen. Würden alle so leben wie in Deutschland, bräuchten wir sogar 3 Erden. Der Erdüberlastungstag oder auch Earth Overshoot… Weiterlesen »Klima, Umwelt, Ressourcen: Wie viele Erden bräuchten wir?

Der Mensch zerstört die Welt und sich selbst. Er merkt es nicht einmal!

„Seit Beginn der Siebzigerjahre haben die Wirbeltierbestände im Schnitt um rund 60 Prozent abgenommen!“ „Unser Lebensstil ist wie Kettenrauchen und Komasaufen auf Kosten des Planeten“, erklärte Jörg-Andreas Krüger vom WWF. „Deutschland hat am erschütternden Rückgang der biologischen Vielfalt weltweit maßgeblich… Weiterlesen »Der Mensch zerstört die Welt und sich selbst. Er merkt es nicht einmal!

Baum und Wald: Unser Körper funktioniert ähnlich perfekt

Hoch interessante Filme, die zeigen was Leben heisst. Kein Baum, kein Wald braucht irgend welche chemische Substanzen, schon gar keine Gifte oder operative Eingriffe. Der Baum, der Wald, ist auf Leben perfekt eingerichtet, wie unser Körper oder der Körper von… Weiterlesen »Baum und Wald: Unser Körper funktioniert ähnlich perfekt