Brokkoli bei Autismus wirksamer als jedes Medikament

Brokkoli kann möglicherweise alle vier kausalen Faktoren von Autismus bekämpfen: Synaptische Dysfunktion, oxidativer Stress, mitochondriale Dysfunktion und Neuroinflammation. In einer randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten Studie wurde nachgewiesen, dass Sulforaphan, das in Brokkoli und Brokkolisprossen enthalten ist, Autismus so stark verbessern kann, wie es noch kein Medikament jemals vermochte.

.

.

Nach unserer Erfahrung reicht das noch längst nicht. Es gehören zahlreiche weitere Dinge dazu, auch nicht nur Ernährung. Auf was Sie sonst noch achten müssen, erfahren Klienten in unserer Onlineberatung.

Das ist wie Menschen glauben, mit Kurkuma alleine könne man Krebs heilen. Nein, es braucht wesentlich mehr. Denken Sie immer mit wenn Sie solche tollen Informationen hören oder lesen.