Bravo: Baby-Gorilla nach Notfall-Kaiserschnitt gerettet

Ein Baby-Gorilla musste am Freitag, den 12. Februar, per Notfall-Kaiserschnitt im Bristol Zoo auf die Welt geholt werden. Heute veröffentlichte der Zoo die Videoaufnahmen der Geburt und der dramatischen Szenen danach. Das Junge atmet zuerst nicht, doch nachdem es mehrmals Luft in die Lunge gepumpt bekommt und das Personal eine Herzmassage anwendete, kommt der erleichternde Augenblick, in dem es selbstständig zu atmen beginnt.

Mittlerweile ist die kleine Gorilla-Dame 11 Tage alt und über das Gröbste hinweg.
Courtesy: Bristol Zoo Gardens

Quelle: deutsch.rt.com

Schlagwörter: