Ärztekammern warnen vor WLAN!

In einer gemeinsamen Erklärung der zyprischen und österreichischen Ärztekammer sowie der Ärztekammer in Wien und des zyprischen Nationalen Komitees für Umwelt und Kindergesundheit (CNCECH) warnen Ärzte vor den verheerenden Auswirkungen der Mobilfunkstrahlung. Sie raten zu dringend erforderlichen Schutzmaßnamen, insbesondere für Kinder – diese seien am stärksten gesundheitlich betroffen. Viele Auswirkungen wie z.B. Stress, ADHS, Kopfschmerzen, Schlaf- und Lernstörungen usw. sind mittlerweile nachgewiesen. Die Ärztekammern fordern die Verantwortungsträger im Bildungs- und Gesundheitswesen auf, Vorsorgemaßnahmen zu ergreifen sowie Vorschriften für eine sichere Handhabung zu beschließen. Dazu zählt vor allem, WLAN und kabellose Netzwerke an Schulen und Kindergärten nicht mehr zu erlauben. Es wäre doch in erster Linie Aufgabe der Politik, vor Einführung neuer Techniken diese durch neutrale Instanzen gründlichst auf Nutzen bzw. Schaden zu prüfen.

Quellen/Links: https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail?newsid=1242

https://www.diagnose-funk.org/ratgeber/vorsicht-wlan!/gesundheitsgefaehrdungen-durch-wlan-strahlung/gesundheitsgefahren-durch-wlan-unterhalb-der-grenzwerte

Interessiert das jemanden?

No!