Sonntag, September 20th, 2020

now browsing by day

 

5G: Alles nur Lügen und Betrug oder wasss?

Quelle: https://childrenshealthdefense.org/news/washington-post-5g-is-a-lie/

«5G ist bis heute bedeutungslos».

Rays (Präsident für Technologie bei T-Mobile) Aussagen sind eine Reaktion auf die jüngsten Medienberichte, wonach 5G keine höheren Geschwindigkeiten bietet und keinen wirklichen Vorteil gegenüber 4G hat, trotz Investitionen in Höhe von Hunderten von Milliarden Dollar und Hunderttausenden weiterer Mobilfunkmasten.

In der Telekommunikationsbranche sind die Dinge jedoch nie so, wie sie scheinen. Während die jüngste Aufmerksamkeit der Medien der Telekommunikationsbranche schaden sollte, scheint es, dass die Branche tatsächlich hinter diesen Artikeln steckt, oder, wenn dies nicht der Fall ist, nutzen sie diese Nachrichten sicherlich zu ihrem Vorteil. 

Zum Beispiel nutzte T-Mobile das Interview, um Druck auf die Bundesregulierungsbehörden auszuüben, aggressiver zu sein, wenn es darum geht, kommunale Macht und individuelle Rechte zu verlieren.

Ray macht die Kommunen für das Abwürgen von 5G und die schwache Leistung von 5G verantwortlich und hat die Bundesregulierungsbehörden gebeten, einzugreifen. “Wir brauchen weiterhin Hilfe auf dem Gebiet der Regulierung, weil es immer noch viel zu lange dauert und es immer noch ein zu grosser Kampf mit vielen Gerichtsbarkeiten im ganzen Land ist, die … uns mit aller Kraft bekämpfen, um zu verhindern, dass wir die Infrastruktur installieren”, sagte Ray.

Weitere Leute aus der Telekommunikationsbranche und hochrangige Medien beginnen zu vermuten, dass der 5G-Hype nichts als eine Lüge ist.

Diejenigen, die den Wert von 5G anhand der Geschwindigkeit messen, werden wahrscheinlich keinen Mehrwert finden, da es bei 5G nicht darum geht, die Dinge schneller zu machen. Eine Reduzierung der Download-Geschwindigkeit würde sich nicht für eine Infrastruktur auszahlen, die Hunderte von Milliarden Dollar pro Jahr kostet. Was dafür bezahlt wird, sind Daten. Bei 5G geht es darum, die Bandbreite zu erhöhen, um mehr Daten zu übertragen, um das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), das Netzwerk physischer Objekte – „Dinge“ – zu unterstützen, die in Sensoren, Software und andere Technologien eingebettet sind, um Daten mit anderen Geräten zu verbinden und auszutauschen.

In der Tat wurde uns eine Lüge erzählt. Das Versprechen einer höheren Geschwindigkeit mit 5G ist ein falscher Hype, der die Aufmerksamkeit der Verbraucher von unserer orwellschen Realität ablenken soll. Es hält unsere Augen auf unsere Telefone gerichtet und ist besessen davon, noch mehr drahtlose Geräte zu kaufen, was als ausgefeilte Marketingstrategie begann, die absichtlich als „intelligent“ bezeichnet wurde und uns stattdessen dumm machte.

.

Apple stellt keine neuen 5G-Produkte vor

Quelle: https://childrenshealthdefense.org/news/apples-big-surprise-no-new-products-include-5g-compatibility/?utm_source=salsa&eType=EmailBlastContent&eId=0c3996da-ba6e-4ace-be1a-4ed6a7489fa8

In diesem Jahr war die grosse Überraschung bei der jährlichen Markteinführung von Apple Mitte September nicht, welche neuen Produkte sie anboten, sondern was die neuen Produkte nicht anboten – keines der neuen Apple-Geräte verfügt über 5G-Kompatibilität.

Warum hat Apple seine 5G-Produkte diesen Herbst nicht auf den Markt gebracht?

Apple gab keine Erklärung für seine Entscheidung, betonte jedoch, dass seine neuen Produkte 60% schneller sind als bestehende 4G LTE-Netze.

Zu den genannten Gründen gehörte das Fehlen eines echten Vorteils von 5G. Die 5G-Technologie kann dazu führen, dass Produkte überhitzen und die Batterielebensdauer verkürzen. Die Enttäuschung von 5G geht aus zahlreichen Medienartikeln hervor, und Technologieexperten halten Kunden vom Kauf von 5G-Telefonen ab und nennen 5G „einen schlechten Witz“.

Dieses Jahr war es auch das erste Mal, dass Apple während seiner jährlichen Veranstaltung Mitte September kein neues iPhone herausbrachte. In seinem Juli-Bericht an seine Investoren erklärte Apple, dass das iPhone 12 nicht vor Oktober auf den Markt kommen würde, und benutzte die C.-Krise als Entschuldigung. Es gibt jedoch keinen Hinweis darauf, wann Apple das iPhone 12 erhältlich ist. Obwohl es Hinweise darauf gibt , dass Apple beabsichtigt, 75 Millionen 5G-Telefone herauszubringen, hat Apple keinen der Berichte bestätigt. Könnte es sein, dass Apple 5G auch als Fehler ansieht und beschlossen hat, auf Nummer sicher zu gehen und zu warten?

.

Orange-Mitarbeiter wollen 5G in Frankreich stoppen

Die Mitarbeiter von Orange, frankreichs grösster Telefonkonzern, zehntgrösster Mobilfunknetzbetreiber der Welt, wollen 5G stoppen. Die Begründung «ich bin so grün»… 5G sei umweltschädlich und unrentabel.

Quelle: https://childrenshealthdefense.org/news/employees-at-frances-biggest-phone-company-undermine-countrys-5g-push/?itm_term=home

.

Na ja, 6G soll im Jahr 2028 eingeführt werden. Das sei dann doch wesentlich besser als 5G und man braucht nur noch sehr kleine Antennen. Was passiert dann mit den Millionen von Masten und Satelitten? Lassen wir uns überraschen, wie wir wieder von der Industrie und Lobbyisten verarscht werden. Nur, dass wir wieder neue Geräte kaufen.