Dienstag, August 4th, 2020

now browsing by day

 

Die Krebs-Behandlung ist heute so gut, dass Krebs Nr. 1 ist der häufigsten Todesursachen

Na, macht es bei Ihnen klick? Die Schulmedizin verkauft uns Chemotherapien, Bestrahlungen und Operationen bei einer Krebserkrankung als erfolgreich. Bei dieser Lüge werden sie nicht einmal rot. Schenken Sie Ihr Vertrauen tatsächlich der Schulmedizin, die Sie vergiften und verstümmeln will? Wäre der Erfolg dieser Krebsbehandlungen vorhanden, wäre Krebs nicht Nr. 1 der häufigsten Todesursachen.

Krebs ist heute die häufigste Todesursache in Ländern mit hohem Einkommen – während die Belastung durch Herzkrankheiten in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen weiterhin besteht.

Quelle: https://www.sciencedaily.com/releases/2019/09/190903084037.htm

.

Wir alle atmen (wahrscheinlich) Mikroplastik ein

Mikroplastik ist überall, auch in der Luft, die wir atmen. Die Partikel halten sich nicht an eine bestimmte Postleitzahl. Wenn es im Grand Canyon Mikroplastik gibt, wie viel enthält dann der Staub einer Grossstadt? Wie hoch kann die Konzentration an Mikroplastik, der sich über die Luft verteilt, steigen? Welchen Einfluss hat er auf die Umwelt? Ist Mikroplastik toxischer als natürlicher Staub oder Industriestaub?

Lesen Sie hier weiter…

Quelle: infosperber.ch

Schulmedizin: Tausende Todesfälle und hunderttausende vermeidbare Pannen!

In den letzten zehn Jahren starben in der Schweiz rund 25’000 Spitalpatienten wegen vermeidbaren Pannen, Irrtümern und Operationsfehlern. Das schätzt das Bundesamt für Gesundheit. Dazu kommen im vergangenen Jahrzehnt etwa 600’000 vermeidbare gesundheitliche Schadenfälle. Noch immer herrscht wenig Transparenz darüber und noch immer wartet man auf strikte Massnahmen wie in anderen Bereichen.

Lesen Sie hier weiter…

Quelle: infosperber.ch