Freitag, Januar 11th, 2019

now browsing by day

 

Im Krieg gegen Krebs und gegen Herzkrankheiten gibt es nur Tote

Heute sterben die meisten Menschen an Herzkreislauf-Krankheiten oder an Krebs – eine der wenigen Ausnahmen war Loriot.

Loriot starb im Alter von 87 Jahren nach Angaben seines Verlags an «Altersschwäche». Diese Todesursache war eine Ausnahme. Denn «Altersschwäche» gibt es in der Statistik der Todesursachen nicht. Obwohl die Menschen im Durchschnitt viel älter werden als früher, hat die internationale Statistik die Todesursache «Altersschwäche» aus dem Vokabular entfernt.

Lesen Sie hier weiter: https://www.infosperber.ch/Artikel/Gesundheit/Im-Krieg-gegen-Krebs-und-gegen-Herzkrankheiten-gibt-es-nur-Tote

Wer sich bis ins hohe Alter gesund ernährt und daurch keine Medikamente braucht hat die beste Chance an Altersschwäche zu sterben!

So wie sich das jeder Mensch erhofft… Nur er macht das Gegenteil und bringt sich mit seinem modernen Leben langsam selber um, über Jahre und Jahrzehnte.

Bekannter Krebsarzt nach Impfung sofort gestorben

Dr. Martin Gore 67, ein gefeierter Krebsmediziner, der „Tausende von Menschenleben gerettet“ hat verstarb gestern an totalem Organversagen, nur wenige Minuten nachdem er einen Impfstoff erhalten hatte. Dr. Gore war Professor für Krebsmedizin am Institute of Cancer Research in London. Er sei gestern nach einer routinemässigen Impfung gegen Gelbfieber plötzlich gestorben, berichtet die Times (UK) .

So viel zum Thema Impfungen seien notwendig und gesund!