15’000 neue Antennen für G5 in der Schweiz!

Zu der Ansage von Christian Grasser, Geschäftsführer des Branchenverbandes „Asut“ betreffs neuen 5G-Antennen, schreibt Dr. Ulrich Schlüer in der„Schweizerzeit”-Jubiläumsausgabe: ,,Für den weiteren Ausbau des Handynetzes seien im Rahmen der fünften Generation (5G) mindestens 15.000 zusätzliche Antennen in der Schweiz zu montieren. Warum bleiben angesichts des dafür erfordlerichen Verschleisses an Energie und Rohstoffen alle Klimaschutz-Demonstranten so plakativ stumm?

Etwa, weil sie in ihrer persönlichen, exzessiven Handy-Nutzung nicht gestört werden wollen?“

Originalartikel, Schweizerzeit-Magazin, Jubiläumsausgabe, Nr. 4, 1.3.2019, S. 22 und S+G Handexpress

Unser Supersportler Roger Federer macht für Sunrise 5G-Werbung!

Basler Schnitzelbangg:

…Mit G5 brauchen wir keine Exit mehr…

Bravo, mehr muss man dazu nicht mehr sagen. Der moderne Mensch kann und will nicht mehr auf seinen digitalen Freund verzichten. Er röstet sein Gehrin wie in einer Mikrowelle.