Schmerzen nach Operationen

Gehen Sie gut vorbereitet in eine Operation, wenn das möglich ist. Spenden Sie zuvor eigenes Blut, damit Sie nicht abhängig von fremdem Blut sind. Mit genügend Zink im Körper verheilt die Wunde besser. Sind Sie geistig und körperlich fit, überstehen Sie eine Operation besser, als wenn sie geschwächt sind.

Mit so manchem Wissen, und da werden Sie staunen, ist ein operativer Eingriff, gar nicht notwendig. Wir haben immer wieder Anfragen von frisch operierten Klienten, die kaum einen Tag aus dem Spital sind und gleich das Backlife Gerät oder etwas anderes kaufen und anwenden möchten. Plötzlich wollen sie dann auch die Living Nature® Schmerzfreitherapie kennenlernen. Vorher nicht. Sie glauben ihrem Arzt und lassen sich oft zu schnell operieren.

schmerzen nach operation
Der Chirurg hat ganze Arbeit geleistet, doch die Schmerzen sind geblieben. War die Operation überhaupt notwendig?

Nach Operationen fragen Sie bitte zuerst Ihren Arzt. Die Operation muss gut verheilt und es dürfen keine Operations-Probleme vorhanden sein. Denken Sie an die Gewährleistung Ihres Arztes/Spitals.

Die kontinuierlich passive Bewegung, die z.B. das Backlife Gerät ausführt, kann ebenfalls nach Operationen positiv wirken. Hier müssen wir jedoch vorher wissen, was bei der Operation gemacht wurde oder besprechen Sie Ihr Vorhaben unbedingt mit Ihrem Arzt!

Wir mussten leider schon oft feststellen, dass Ärzte eine Empfehlung machten, die unkorrekt war. Teilen Sie uns bitte deshalb mit, ob Sie operiert wurden. Wann und an welcher Körperstelle und vor allem was gemacht wurde. Eine Beratung bei uns in der Sprechstunde ist unbedingt empfehlenswert, denn Sie brauchen vielleicht gar kein Backlife Gerät. Oft reicht mehr Wissen, eine korrekt ausgeführte Schmerzpunktpressur, gesunde, korrekte Bewegungen und der Schmerz geht weg!

Falls Ihre Lebenwirbel verschraubt, resp. Fixationen angebracht wurden, lesen Sie bitte hier

Unsere Living Nature®
Schmerzfreitherapie

  • In unserer Sprechstunde erfahren Sie, warum Sie an Schmerzen leiden. Was Ihre echten Schmerzquellen sind. Sie werden sofort sehen, dass unsere Aussagen durchaus von der ärztlichen Diagnose abweichen können, jedoch korrekt sind. Wir erklären Ihnen alles bis ins kleinste Detail. Wir schauen zusammen Ihre MRI/MRT-/CT- oder Röntgenbilder an. Und vergleichen diese mit der ärztlichen Diagnose, mit Ihren Schmerzen und Beschwerden. Ihre Fragen beantworten wir natürlich auch.
  • Mit diesem Wissen, das oft bereits Ihre Ängste mindert, zeigen wir Ihnen 1 zu 1 wie Sie Ihre Schmerzen und Beschwerden schnell und gut lindern bis zur kompletten Schmerzfreiheit – innert 3 – 5 Tagen. Schmerzmedikamente können Sie sofort absetzen.
  • Unsere Beratung und Therapie geht jedoch weiter, wir müssen zu Ende denken, damit Sie auch in Zukunft schmerzfrei bleiben.

Dazu gehört:

  • Sie lernen bei uns, wie sie die Living Nature® Schmerzfreitherapie-Sofortmassnahmen selber und zu jeder Zeit ausführen können. Sie lösen den Schmerz sofort bei uns in der Sprechstunde oder spätestens zu Hause. Dazu gehört eine spezielle Dehnung, die die Wirkung vertieft und nachhaltig zur Schmerzfreiheit führt. Durch die Dehnung wird die Beweglichkeit deutlich erhöht, die Nährstoffversorgung der Gelenke, der Muskeln und das umgebende Gewebe stark verbessert.
  • Zudem sprechen wir über: Gelenkschonendes Gehen (ohne Spezial- oder Gesundheitsschuhe), korrektes Stehen, Sitzen und Liegen. Dafür benötigen Sie keine Hilfsmittel.
  • Bei chronischen und/oder immer wiederkehrenden Schmerzen erklären wir Ihnen wie Sie in Bewegung kommen, verkümmerte und/oder übersäuerte Muskeln behandeln und korrekt entsäuern. Wie Sie die Körpersteifigkeit (am Morgen Anlaufschwierigkeiten) verlieren. Was unbedingt wichtig ist, wenn Sie in Bewegung kommen oder sich sportlich betätigen wollen.
  • Wir zeigen Ihnen wie Sie zuhause auf einfachste Art Ihre Muskeln, auch die intrinsischen Muskeln, selber bestens aufbauen und wie sie perfekt funktionieren.
  • Durch Stress und Ängste verkrampfen Muskeln immer wieder. Das kann auch zu Schmerzen führen. Wie können Sie Stress bewältigen und meiden? Ein weiteres Thema das wir bei Bedarf mit Ihnen besprechen.

Unser Honorar

Der Vorteil unserer Schmerzfreitherapie: 1 Besuch in unserer Sprechstunde reicht in der Regel.
Die ganzheitliche Beratung dauert 1 1/2 Stunden CHF 225.00
jede weitere 1/2 Stunde + CHF 65.00

Was ist in unserem Honorar inbegriffen?

Sie haben folgende Zahlungsmöglichkeiten:
Barzahlung, PayPal, Post-, Visa-, Master- oder American Express Card.
Keine EC-Bankkarte (Maestro).

Vermehrt zahlen Krankenkassen aus Kulanz einen Teil unserer Therapie. Weitere Infos in unserer Sprechstunde.

Terminvereinbarung:
Tel. 078 666 02 25 oder 079 333 57 12
Mo – Fr: 09.00 – 18.00 Uhr

aus dem Ausland: 0041 78 666 02 25

In einem Fragebogen können Sie nach der Terminvereinbarung mit uns Ihre Schmerzfreitherapie optimieren. So sind wir bestens informiert und können Ihnen noch besser helfen.

Oder Terminanfrage per Online, hier…

Wichtig: Nehmen Sie bitte Ihre MRI/MRT/CT- oder Röntgenbilder und schriftliche Diagnose, falls vorhanden, mit. Erwähnen Sie bitte bei Ihrem Besuch, ob Sie Medikamente, darunter gehören auch Blutverdünner und Spritzen, Drogen u.a. nehmen oder genommen haben. Können Sie einen Termin nicht wahrnehmen geben Sie uns bitte mind. 1 Tag zuvor Bescheid. Nehmen Sie Notizmaterial mit. Aufnahmen mit Handys, Kameras, Tonbänder u.a. ist verboten! Copyrightverletzungen werden angezeigt.

Schreibe einen Kommentar