Der Schmerz-Teufelskreis

Anhaltende Schmerzen führen zu einem Teufelskreis von zunehmenden Beschwerden und Krankheiten. Nerven und Muskeln verlieren ihre ursprünglichen Schutzfunktionen und werden selbst zum Störfaktor.

schmerzen teufelskreis
Durchbrechen Sie den Teufelskreis: Ärzte – Mediakamente – Therapeuten – Ärzte- Medikamente – Therapeuten und noch mehr Medikamente…

Die Folgen sind:

  • Muskelverkümmerung (Muskelschwund), Muskelverkürzung, fehlende Muskeln, übersäuerte Muskeln, lösen Muskelverspannungen, Muskelverkrampfungen und somit Schmerzen aus,
  • Es entstehen Schmerzpunkte, zum Teil sehr tief in der Muskulatur,
  • Schonhaltung mit Überbelastung gesunder Strukturen,
  • Schrumpfung der Gelenkkapseln mit Gelenkfunktionsstörungen und Bewegungseinschränkung,
  • Verklebung des Bindegewebes,
  • Stoffwechselstörungen in Muskeln und Gelenken, resp. im ganzen Körper,
  • Überempfindlichkeit der betroffenen Körperstellen und Hautbereiche,
  • Andauernde vegetative Störungen wie Schwindel, aber auch Ohrensausen (Tinnitus).

Die Auslöser der Muskel-
verspannungen, zu Beginn:

  • Ungesunde Ernährung, Übersäuerung des Körpers und Bewegungsmangel oder Überanstrengung des Körpers mit grosser Muskel- und Gelenkbelastung.

Warum entsteht dann
der Teufelskreis:

  • Falsche Diagnosen und somit falsche dilletantische Behandlungen von Ärzten und Therapeuten.
  • Medikamente (auch Spritzen), die oft Schmerzen fördern, neue Schmerzen auslösen und zusätzlich neue Entzündungsherde begünstigen. Der Körper, das eigene Immunsystem wird durch Medikamente ausgeschaltet und kann nicht selber heilen. Der Körper wartet ab bis die Medikamente und Spritzen abklingen. Danach sieht der Körper, dass die «Baustelle» jedoch immer noch vorhanden ist, will wieder selber heilen, was Schmerzen – eine neue Entzündung – auslöst. Der Patient greift wieder zu Medikamenten… der Körper wartet wieder ab und das ganze Spiel wiederholt sich. Das kann sich über Jahre und Jahrzehnte immer wieder wiederholen. Doch das Fatale daran ist, dass neue Nebenwirkungen ausgelöst werden und weitere Medikamente hinzukommen. So schlucken Patienten nicht nur 10 Pillen täglich sondern bis zu 30 Pillen! (Entzündung heisst Heilung, der Körper beginnt zu heilen. Dadurch entstehen Schmerzen.)
  • Zudem vernichten Medikamente alle Nährstoffe im Körper. Der Körper wird so anfällig für Krankheiten aller Art.
  • Operationen, Bandagen, Gesundheitsschuhe, Tapes, Halskrausen, Korsetts u.a. fördern zusätzlich die Schmerzen und den kranken Zustand des Körpers. Alles schwächt den Körper, anstatt ihn zu stärken.

Ärzte und Therapeuten wollen mit ihren Schmerzpatienten so viel verdienen wie möglich. Der Patient wird zum Forschungsobjekt mit immer neuen Medikamenten. Der Patient wird so zum guten Kunden über Jahre und Jahrzehnte. Die Krankenkassen zahlen! Niemand will sparen!

Diesen Teufelskreis gilt es zu durchbrechen. Je früher, desto besser,. So werden Sie schneller schmerz- und beschwerdefrei.

Lesen Sie hier über unsere
Living Nature® Schmerzfreitherapie
und unser Honorar…

Die Living Nature® Schmerzfreitherapie hilft Ihnen schmerzfrei zu werden und zu bleiben, wenn Sie tatsächlich wollen. Ihr Leben, Ihren körperlichen Zustand, Ihre Gesundheit einmal überdenken und Ihre Schmerzen an der Wurzel bekämpfen wollen.
Füllen Sie dazu unseren Fragebogen aus, hier…

Schreibe einen Kommentar